Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von „Schwachsinn“ bis „grundsätzlich richtig“ – so sehen die Leipziger die Umweltzone

Von „Schwachsinn“ bis „grundsätzlich richtig“ – so sehen die Leipziger die Umweltzone

Jens Noack ist in Berlin vor einigen Monaten in eine Stichprobe in Sachen Umweltzone gekommen. „Damals war die Umweltzone in der Hauptstadt aber noch neu. Inzwischen ist man da nicht mehr konsequent, es wird kaum noch darauf geachtet", berichtete der Dresdner von seinen Erfahrungen, der mit seinem Wagen am ersten Tag etwas unruhig durch die Messestadt fuhr, da ihm die Feinstaubplakette fehlte.

„Ich hatte vor Kurzem einen Autounfall, da musste die Frontscheibe gewechselt werden. Ich habe nicht darauf geachtet, dass ich noch keine neue Plakette dran kleben habe", erklärte der 37-Jährige, der seine Werkstatt aber bereits kontaktiert habe und die Umweltzone grundsätzlich für richtig hält.

php769e1a8a63201103011238.jpg

Leipzig. Vor einem Jahr hat Leipzig eine Umweltzone eingeführt. Autofahrer dürfen seit dem 1. März 2011 nur noch mit einer grünen Plakette hinter der Windschutzscheibe in die Stadt fahren. Zwölf Monate danach fällt die Bilanz sehr kontrovers aus. So kritisierte Ralf Scheler, Präsident der Handwerkskammer, die Zone als "wirtschaftsfeindlich" und teils existenzgefährdend.

Zur Bildergalerie

Das sieht Mayk Neubert komplett anders. Der Geraer war am Dienstag beruflich in der Messestadt unterwegs - und das ohne Feinstaubaufkleber. „Das alles ist totaler Schwachsinn und die reinste Geldschneiderei", schimpfte der 47-Jährige. Die Idee der Umweltzone ginge völlig an der Realität vorbei und für Menschen, die täglich auf ihren Wagen angewiesen sind, unmöglich.

Ganz so weit gehen Jens Wildgrube und Jörg Köber zwar nicht, aber auch sie glauben nicht an den wirklichen Erfolg der neu eingeführten Regelung. „Die Autos, die keine Plakette bekommen und so tatsächlich ausgeschlossen werden, sind doch der geringste Teil." Sie seien „tüchtig erstaunt", welche Fahrzeuge alles so eine Plakette tragen dürften. „Letztlich ist es wohl nur eine Lizenz zum Gelddrucken."

Geld gelassen hat auch Franziska Ottilinger für das Projekt Umweltzone. Die 26-Jährige kaufte sich vor einem dreiviertel Jahr schon in Hinsicht auf die Zone ein neues Auto. „Wir haben bisher nur einen alten VW-Bus, der darf hier nun nicht mehr fahren, aber ich brauche das Auto für die Arbeit", erzählte die Ergotherapeutin, die in ganz Leipzig für Hausbesuche unterwegs ist.

Julia Wick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr