Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von Verliebten und Sonnenanbetern - die neue Jahreszeit lockt gleich am ersten Tag ins Freie

Von Verliebten und Sonnenanbetern - die neue Jahreszeit lockt gleich am ersten Tag ins Freie

"Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte", hat einst Eduard Mörike geschrieben. In Leipzig konnten die Menschen am Wochenende zumindest ein bisschen diese schöne Seite der neuen Jahreszeit genießen.

Zwischen den Regenwolken blitzte ab und zu die Sonne durch und lockte viele Spaziergänger in die Innenstadt und Parks. Ob Sonnenbad oder Eisessen - der Beginn der neuen Jahreszeit wurde von den Leipzigern im Freien verbracht.

Celina liebt Eis - aber nicht vor der Haustür oder auf dem See, sondern nur, wenn es von ihrer Hand direkt in den Mund wandert. Deshalb hat die Zehnjährige am Sonnabend ihre Mutter Marion Scholz überredet, noch einmal kurz in die Stadt zu gehen und zum ersten Mal in diesem Jahr ein paar Kugeln an der frischen Luft zu essen. "Wir sind sehr froh, dass es jetzt endlich wieder wärmer wird und der Winter vorbei ist", freute sich die 49-jährige Mutter über den astronomischen Frühlingsbeginn. Und war damit nicht die Einzige, die es wegen der ersten Sonnenstrahlen in die Innenstadt und Parks zog.

php73f8b66fd8201003221109.jpg

Das Paulinum präsentiert sich in schönster Frühlingssonne.

Zur Bildergalerie

Während es sich Dieter Kunth, Harald Bauer und Günther Huniat beispielsweise auf einem der voll gefüllten Freisitze gemütlich machten, entspannten andere bei einem Sonnenbad. "Es ist schön, dass sich die Sonne wenigstens kurz mal blicken lässt", freute sich Chrissy Dürr. Die 26-Jährige spazierte mit ihrem 37 Jahre alten Freund Olaf Hörstmann durch das Rosental und schlenderte anschließend noch ein bisschen durch die Stadt. "Man muss in dieser Jahreszeit einfach nach draußen gehen", waren sich die beiden einig.

Die frische Luft wollten auch Birgit Günther und Uwe Bonczyk genießen, als sie sich im Clara-Zetkin-Park an den ersten Krokussen erfreuten. "Die warme Jacke habe ich sogar schon ausgezogen", erzählte die 46-jährige Spaziergängerin und der gleichaltrige Bonczyk plante bereits den nächsten Joggingausflug: "Wir wollen das Wochenende einfach genießen. Endlich ist der Winter vorbei und man kann auch mal wieder im Freien Sport machen." Er habe schon lange darauf gewartet, dass sich der Lenz mit all seinen schönen Seiten zeigt.

Wie die von Mörike beschriebenen süßen und wohlbekannten Düfte, die am Wochenende in die Nase flogen: Nein, nicht nur die Frühlingsblüher sorgten für den feinen Geruch, am Augustusplatz strömte auch ein Hauch von Grillaroma durch die Luft. Die Band Cabeljau hatte für ihr Musikvideo den Bratrost aufgestellt. Richtig angezündet wurde der zwar noch nicht, aber Grillen gehört für die siebenköpfige Gruppe zum Frühling einfach dazu. "Man muss jede Minute optimal gestalten", beschrieb Stephan Röder die Idee hinter ihrem Song, für den am Frühlingsbeginn gedreht wurde. Er selbst hätte sich zwar auch im Regen mit Badehose in die Innenstadt getraut. "Aber sonnen macht ebenso viel Spaß."

Begeisterung für das schöne Wetter empfanden auch Steffi Braun und Karsten Hennig. Bei den beiden Berlinern spielten nämlich die Emotionen ein bisschen verrückt. "Die Frühlingsgefühle sind da: Verliebt zu sein, ist doch jetzt das Schönste", beschrieb die 23-Jährige, "und ein Ausflug nach Leipzig macht dann auch noch mehr Spaß." Ob Stadtrundfahrt oder Spaziergang durch den Wald - das Pärchen genoss bei ihrem romantischen Kurzurlaub die Vorzüge der warmen Zeit. Auch, dass das Wochenende eher ein müdes Frühlingserwachen war, konnte Braun nicht erschüttern: "Das ist wirklich ein guter Frühlingsanfang. Ausflüge und Entspannung in der Natur gehören für mich einfach dazu." Auch ein paar Schauer könne sie ertragen: "Hauptsache, es ist warm."

Wer wie die beiden noch nicht genug von den typischen Frühlingsritualen hat: Am 24. März beginnt in Leipzig der große Frühjahrsputz, an dem sich alle Bürger beteiligen können. Unter dem Titel "Leipzig putzt sich heraus" soll wieder einmal die Stadt von Unrat, Müll und den Spuren des Winters gereinigt werden.

Jenifer Hochhaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Von Redakteur Jennifer Hochhaus

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr