Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vor 30 Jahren landete erstmals eine Concorde in Leipzig

Luftfahrtgeschichte Vor 30 Jahren landete erstmals eine Concorde in Leipzig

Ein großer Moment der Leipziger Luftfahrtgeschichte jährt sich zum 30. Mal: Am 18. März 1986 landete erstmals eine Concorde auf dem Flughafen in Schkeuditz. Der Besuch zog zahlreiche Schaulustige an.

Ein ZT 300 aus der Produktion des Schönebecker Traktorenwerkes mit entfernter gelber Rundumleuchte (um Beschädigungen am Rumpf zu vermeiden) diente als Zugfahrzeug am Boden.

Quelle: Hans-Dieter Tack

Leipzig. Ein großer Moment der Leipziger Luftfahrtgeschichte jährt sich zum 30. Mal: Am 18. März 1986 landete erstmals eine Concorde auf dem Flughafen in Schkeuditz. Anlässlich des Frankreichtages auf der Frühjahrsmesse besuchte damals ein Überschall-Passagierflugzeug der Air France die DDR.

Anlässlich der Frühjahrsmesse landeten vor 30 Jahren erstmals Flugzeuge vom Typ Concorde in Leipzig.

Zur Bildergalerie

Leser Dieter Tack von der Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte hat uns ein Foto dieses Moments geschickt und schreibt dazu: „Erstmals wurde beim Bodenhandling die Concorde der Air France „F-BVFF“ mittels eines Traktors bewegt.“ Um den Rumpf des Flugzeugs nicht zu beschädigen, sei die gelbe Rundumleuchte des Traktors (ein ZT 300 aus der Produktion des Schönebecker Traktorenwerks) entfernt worden. Am Tag darauf landete eine Maschine der British Airways in Leipzig.

Im Rahmen der Aktion „Leipzig-Album“ von LVZ und Hinstorff-Verlag haben mehrere Leser Bilder vom Besuch dieser besonderen Maschinen eingesandt. Auf Facebook erinnerten sich viele Nutzer lebhaft an diese Ereignisse. Peter Oberhof etwa fuhr direkt aus der Nachtschicht zum Flughafen, um der Landung beizuwohnen. Heiko Dittmann wiederum absolvierte eine Ausbildung zum Flugzeugmechaniker und war deshalb bei Landung und Abfertigung in der ersten Reihe dabei. Zusammen mit seinem Kollegen Heiko Em erinnert er sich an die Masse der Schaulustigen. Als die Concorde auf dem Rollfeld stand, war unter anderem Eberhard Ventura von der Größe überrascht. „Ich hatte sie mir größer vorgestellt, als sie dann im Original war – das war ein tolles Erlebnis“, schreibt er.

Nur 14 Jahre später, am 25. Juli 2000, leitete ein tragischer Unfall das Ende der Concorde ein. Am Pariser Flughafen Charles-des-Gaulle stürzte eine Maschine kurz nach dem Start ab, dabei kamen alle 109 Menschen an Bord ums Leben. Flugesellschaften und Luftfahrtaufsicht erhöhten die Sicherheitsanforderungen, was den Betrieb der Maschinen letztlich zu teuer werden ließ. Am 24. Oktober 2003 stellte British Airways als letzte Fluggesellschaft den Linienflugbetrieb mit der Concorde ein.

Mitmachen

Senden Sie uns gerne Ihre alten Fotoerinnerungen an Leipzig per E-Mail an lesermarkt@lvz.de (Betreff: „Leipzig Album “) oder per Post an die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, „Leipzig Album“, Peterssteinweg 19, 04107 Leipzig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr