Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorhaben im Überblick: Diese Kindergärten werden in Leipzig gebaut

Vorhaben im Überblick: Diese Kindergärten werden in Leipzig gebaut

Darauf warten viele Leipziger Eltern: einen Platz in einer Krippe oder in einem wohnortnahen Kindergarten. Um Engpässe abzubauen, investiert die Stadt in diesem Jahr insgesamt 65 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Tierfreunde klagen über Dauer-Zoff mit der Leipziger Naturschutzbehörde
Nächster Artikel
Familienglück am City-Hochhaus: Für Lichtfest-Projekt in Leipzig werden private Fotos gesucht

Die Kita in der Riebeckstraße/Kregelstraße ist eine von 24, die aktuell in Leipzig gebaut werden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Momentan werden 24 Kindertagesstätten gebaut, weitere sind in Vorbereitung. Die LVZ bietet einen Überblick, wo sie entstehen.

Spatenstich, Grundsteinlegung, Richtfest - beim leidigen Problem fehlende Kitaplätze geht es in Leipzig allmählich voran. Die Stadt Leipzig und Investoren arbeiten ein großes Bauprogramm ab. "Im nächsten Sommer wird sich die Lage deutlich entspannen", verspricht Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). So werden in diesem Jahr 65 Millionen Euro investiert - auch mit Hilfe von Fördermitteln des Freistaates Sachsen und mit dem Geld privater Investoren. Von den 24 neuen Kitas werden auf dieser Seite 22 vorgestellt - da die Gebäude Scheffelstraße sowie An der Lehde jeweils zwei Einrichtungen beherbergen.

In diesem Jahr erfolgt noch der Baustart für acht weitere Häuser. Die Genehmigungen liegen bereits vor. Es handelt sich um Neubauten in der Arndtstraße 46 (Sozialwerk Leipzig), Blumenstraße 9-11 (Outlaw). Gustav-Freytag-Straße 33 a respektive 31 (jeweils BBW), Rathenaustraße 5 (Stadt Leipzig) sowie Richterstraße (Michaelis-Kirchgemeinde). Vorfristig ist der Start in der Wurzner Straße 24-30 (Sächsisches Bildungszentrum) erfolgt. Hinzu kommt noch die Sanierung samt Erweiterung im Seipelweg 16 b (Stadt Leipzig). Beim Objekt in der Arndtstraße ist als Termin für den Baustart jetzt der 1. Oktober avisiert, auch in der Gustav-Freytag-Straße geht es in Kürze so richtig los.

In den Jahren 2015/16 will die Stadt Leipzig ihr Kita-Programm fortsetzen. Ein Dutzend Projekte sind in Vorbereitung - so soll beispielsweise am Bayerischen Bahnhof ein Neubau entstehen. Anders als in den Vorjahren wird der Bedarf mittlerweile exakt erfasst - auf Druck des Stadtrates. So erhalten Eltern von Neugeborenen gleich im Standesamt einen Bedarfsmeldebogen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.08.2014

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr