Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales "Vorsicht an der Bahnsteigkante": Probebetrieb mit Hunderten Statisten im Leipziger City-Tunnel
Leipzig Lokales "Vorsicht an der Bahnsteigkante": Probebetrieb mit Hunderten Statisten im Leipziger City-Tunnel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 10.11.2013
Hunderte Statisten drängten sich am Samstagabend auf den Bahnsteigen des Leipziger City-Tunnels. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

So mussten die in kleine Gruppen eingeteilten Testpersonen auf Kommando an Bahnsteigen aus und einsteigen, die Züge wechseln oder in der S-Bahn verharren.  

Der Probebetrieb mit Statisten ist Teil einer umfangreichen, seit Mitte Oktober laufenden Testphase im Leipziger City-Tunnel. Nachdem die infrastrukturellen Voraussetzungen am und im Tunnel bis Ende September erfüllt wurden, werden nun bis zur Eröffnung am 15. Dezember vor allem betriebliche Abläufe und das Zusammenspiel einzelner DB-Bereiche getestet, hieß es.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Absurdistan liegt gleich um die Ecke. Genauer gesagt in der Sebastian-Bach-Straße. Dort klafft eine hässliche Baulücke in der sonst so tadellosen Straßenfront.

09.11.2013

Thomas Loest (63), der Sohn des am 12. September im Alter von 87 Jahren verstorbenen Leipziger Schriftstellers Erich Loest, möchte dem Leipziger Kunstpreis neues Leben einhauchen.

08.11.2013

Die Grünfläche gegenüber dem Hauptbahnhof zwischen Willi-Brandt-Platz und Richard-Wagner-Straße soll umfangreich saniert und aufgewertet werden. Wie die Stadt mitteilte, sollen die Bauarbeiten am sogenannten grünen Promenadenring am Montag beginnen und etwa sechs Monate andauern.

08.11.2013
Anzeige