Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Vortrag im Stadtarchiv beschäftigt sich mit Leipziger Neubürgerlisten
Leipzig Lokales Vortrag im Stadtarchiv beschäftigt sich mit Leipziger Neubürgerlisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 10.06.2010
Anzeige

Der Eintritt ist frei.

Zugezogene Bürger wurden bereits im späten Mittelalter schriftlich erfasst. In so genannten Bürgerbüchern wurden die Daten der neuen Einwohner eingetragen. Steffen Jauch untersucht mit Hilfe dieser Dokumente die Zuwanderung nach Leipzig. Auf diese Weise erschließen sich die Beziehungen zwischen Stadt und Land.

Der eigentlich für Freitag vorgesehene Vortrag von Thoralf Schmidt über Konflikte zwischen der Stadt und der Universität Leipzig findet aus organisatorischen Gründen nicht statt.

Das Stadtarchiv ist mit den Straßenbahnlinien 3 und 13 in Richtung Sommerfeld oder Taucha, Haltestelle Volksgarten, zu erreichen.

midi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schüler der Förderschule Schloss Schönefeld wollen am Freitag gemeinsam mit Eltern und Freunden Lehmskulpturen gestalten. Wie die Einrichtung mitteilte, endet mit der Aktion eine Projektwoche der Oberstufe.

10.06.2010

Der Abriss der historischen Fassade des Brühlkaufhauses hat am Donnerstagmorgen begonnen. Innerhalb weniger Minuten waren die ersten großen Teile des Abschnitts zusammengefallen.

10.06.2010

Ein Pilz macht derzeit den Leipziger Platanen zu schaffen. Wie das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Mittwoch mitteilte, verfärben sich die jungen Blätter der Bäume bereits bräunlich, außerdem vertrocknen die jungen Triebe.

09.06.2010
Anzeige