Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales WM-Finale: Leipziger rechnen mit deutschem Sieg - Polizei auf Autokorso vorbereitet
Leipzig Lokales WM-Finale: Leipziger rechnen mit deutschem Sieg - Polizei auf Autokorso vorbereitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 11.07.2014
Public Viewing beim Spiel Deutschland gegen Ghana auf dem Richard-Wagner-Platz in Leipzig. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Bei den öffentlichen Fußballübertragungen werden am Sonntag tausende Fans erwartet und die meisten tippen auf einen Sieg der deutschen Mannschaft, wie eine Umfrage von LVZ-Online ergab.

Musikpavillon, Barfußgäßchen und die neue Fanmeile an der Gottschedstraße werden aus allen Nähten platzen, wenn am Sonntagabend (21 Uhr) im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro das Endspiel angepfiffen wird. Mit dabei im Clara-Park ist dann auch Robert Wolf (25) aus Leipzig. „Man muss zwar früh dort sein, um sich einen Platz zu sichern, aber drei Stunden vorher sollten reichen.“ Der Student tippt auf ein 3:2 für Deutschland – und ist sich mit seiner Prognose eines deutschen Finalsiegs dabei mit vielen anderen Messestädtern einig.

Auch die Leipziger Polizei ist auf das Finale vorbereitet. Es seien mehr Beamte als sonst in Bereitschaft. Polizeiführer vom Dienst Seidel erklärte gegenüber der LVZ: „Bei einem Autokorso gehen wir mit Fingerspitzengefühl vor.“ Schon beim Halbfinale hätte die Polizei die Leipziger Fußballfans auf dem Innenstadtring gewähren lassen. „Wir haben nur beruhigend eingewirkt.“ Wenn Menschen sich zu weit aus dem Autofenster gelehnt hätten, oder mitgeführte Fahnen zur Gefahr wurden, hätte die Polizei die Bürger darauf hingewiesen. 

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_34222]

Adeline Bruzat/ joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jubiläumsstadt Leipzig: Der 100. Deutsche Katholikentag ist vom 25. bis 29. Mai 2016 zu Gast in der Messestadt. Am Freitag stellt das Zentralkomitee der deutschen Katholiken das Programm für die Veranstaltung mit internationaler Strahlkraft vor.

11.07.2014

Erst viel Sonne, dann Schauer und Gewitter: Zum WM-Finale am Sonntagabend zwischen Deutschland und Argentinien könnte es in Leipzig nass werden – wenn der Sieger noch nicht in der regulären Spielzeit feststeht.

11.07.2014

Beim 100. Deutschen Katholikentag 2016 in Leipzig sollen der Wert und die Würde des Menschen in den Mittelpunkt gerückt werden. Leipzig als Stadt eigne sich dafür besonders, weil es ein sehr dynamischer Ort sei, sagte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, am Freitag.

11.07.2014
Anzeige