Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Während Herbstferien: Schienenersatzverkehr in der Georg-Schumann-Straße

Bauarbeiten in Leipzig-Möckern Während Herbstferien: Schienenersatzverkehr in der Georg-Schumann-Straße

Auf 400 Meter Länge wird die Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Möckern derzeit saniert. Wegen der Straßen- und Gleisbauarbeiten kommt es in den Herbstferien zu Ersatzverkehr. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 10, 11 sowie die Busse 90 und N4.

Auf 400 Meter Länge wird die Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Möckern derzeit saniert. (Archiv)

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Wegen der Straßen- und Gleisbauarbeiten auf der Georg-Schumann-Straße kommt es bei mehreren Linien der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) während der Herbstferien zu Änderungen. Wie die Stadt, die LVB und die Leipziger Wasserwerke am Montag gemeinsam mitteilten, werden vom 1. bis zum 16. Oktober die provisorischen Weichen ausgebaut und die neuen mit den bestehenden Gleisen verbunden. Durch die Arbeiten zwischen der S-Bahn-Brücke und der Huygensstraße besteht in der Zeit Schienenersatzverkehr für die Straßenbahnlinien 10 und 11 zwischen den Haltestellen Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße und Wahren beziehungsweise Schkeuditz. Ebenfalls betroffen sind die Buslinie 90 und der Nachtbus N40.

Wegen den Arbeiten an den Gleisen verkehrt die Linie 10 verkürzt zwischen den Haltestellen Lößnig und Hauptbahnhof. Fahrgäste, die in Richtung Wahren beziehungsweise Schkeuditz weiterfahren möchten, müssen die Straßenbahnlinie 11 nutzen. Diese verkehrt bis beziehungsweise ab Haltestelle Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße und weiter nach beziehungsweise ab Endstelle Gohlis, Landsberger Straße. Zwischen den Haltestellen Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße und Wahren beziehungsweise Schkeuditz ist Schienenersatzverkehr unterwegs.

Die Arbeiten an der Baustelle finden am 1. Oktober von 0 bis 24 Uhr statt, in den übrigen Herbstferien wird von 6 bis 22 Uhr gearbeitet.

Ab dem 17. Oktober fahren die Straßenbahnen dann wieder zweitgleisig durch den Baubereich. Bis voraussichtlich 16. Dezember bedienen die Straßenbahnlinien 10 und 11 in beiden Richtungen die Ersatzhaltestellen Seelenbinderstraße in Höhe Faradaystraße sowie S-Bahnhof Möckern in Höhe Bothestraße.

Seit Ende Februar werden auf dem Abschnitt der Georg-Schumann-Straße Fußwege, Fahrbahnen und Gleise der Straßenbahnen erneuert und umgebaut. Laut Plan sollen die Arbeiten Mitte Dezember beendet werden und wieder die komplette Verkehrsfreigabe erfolgen.

luc

51.366279 12.349013
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr