Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wandgemälde im Gartenverein Mariental enthüllt
Leipzig Lokales Wandgemälde im Gartenverein Mariental enthüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 26.05.2015
Wirtschaftsbürgermeister Torsten Bonew (CDU, l.) und Maler Wolfgang Voigt. Quelle: Stadt Leipzig
Anzeige
Leipzig

Anlässlich des Jubiläums zu „1000 Jahre Leipzig“ sind am Dienstag fünf Wandbilder des Leipziger Künstlers Wolfgang Voigt der Öffentlichkeit übergeben worden. Die Gemälde des 71-Jährigen wurden in Beisein von Wirtschaftsbürgermeister Torsten Bonew (CDU) und 30 weiterer Gäste im Kleingartenverein Mariental enthüllt.

 „Ich bin seit 50 Jahren in Leipzig und möchte in keiner anderen Stadt leben“, so der Maler vor versammeltem Publikum. „Meine Bilder sind populär, einfach und für jedermann verständlich, hob der Künstler hervor. 50 Stunden gemeinnütziger Arbeit flossen in das Projekt. Anlässlich des Festjahres hat der Verein zudem eine Ausstellung „1000 Jahre Leipzig“ in der Vereinsgaststätte organisiert. (joka)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Propsteikirche in Leipzig wird allmählich mit Leben gefüllt. So werden am Samstag zwei Ordensleute der Dominikaner in der St.-Trinitatis-Kirche zu Priestern geweiht. Der morgendliche Weihegottesdienst wird dabei vom katholischen Landesbischof Heiner Koch abhalten.

26.05.2015

Rund einhundert aufgebrachte Eltern und ihre Kinder demonstrierten am Dienstag vor dem Neuen Rathaus für einen sofortigen Stopp des Kita-Streiks. Bürgermeister Andreas Müller (SPD) stellte sich den Eltern und bekam reichlich Unmut zu spüren.

26.05.2015

Leipzig feiert seinen 1000. Geburtstag. Die alte Stadt präsentiert sich jung und hip, ganz „Hypezig“ eben. Aber nicht alle haben Lust auf Party.

26.05.2015
Anzeige