Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wasser des Zwenkauer Sees wird durch Chemikalien neutralisiert
Leipzig Lokales Wasser des Zwenkauer Sees wird durch Chemikalien neutralisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 25.02.2011
Anzeige
Leipzig

Das aktuell saure Seewasser soll durch den Zufluss neutralisiert werden.

Insgesamt sollen rund 30 Tonnen der Chemikalien in das Wasser des Sees geführt werden. Wie die Landesdirektion mitteilte, wird für das Projekt eine spezielle Anlage umgesetzt, die derzeit noch im ehemaligen Tagebauterritorium Witznitz am Hainer See still liegt. Desweiteren wird die Seebehandlung durch ein umfangreiches Computerprogramm begleitet, das dem Erfolg der Neutralisierung nachgeht.

Ende 2014 soll das Projekt beendet werden. Falls nötig, wird dann ein spezielles Sanierungsschiff auf den See fahren, um noch nachsorgend Neutralisierungsmittel zu verteilen.

Julia Wick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Waschmaschinen dürfen mit Regenwasser betrieben werden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Trinkwasserverordnung verbiete diese Nutzung laut Urteil nicht, sagte eine Gerichtssprecherin am Freitag.

25.02.2011

Nach der Spontandemonstration am Donnerstagabend in der Leipziger Innenstadt hat die Polizei nun doch den Einsatz von einem Schlagstock gegen die Teilnehmer eingeräumt.

25.02.2011

Aufmerksamen Bürgern wird es aufgefallen sein: Seit einigen Tagen schwimmt dauerhaft ein Boot auf dem Gewässer vor dem Palmengartenwehr. Grund dafür ist die regelmäßig notwendige Entschlammung der Weißen Elster an dieser Stelle.

25.02.2011
Anzeige