Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wasserschaden im Hörsaal 12 der Universität Leipzig – Ursachenforschung dauert an
Leipzig Lokales Wasserschaden im Hörsaal 12 der Universität Leipzig – Ursachenforschung dauert an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 14.06.2010
Der Campus ist noch im Bau - das Hörsaalgebäude hat bereits ein Leck. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Bereits am 7. Juni war im Hörsaal 12 des neuen Uni-Gebäudes Wassereintritt beobachtet worden. Durch starken Regen war Feuchtigkeit durch das Blechdach ins Gebäudeinnere gelangt. Die betroffenen Veranstaltungen konnten laut Uni-Sprecherin Manuela Rutsatz an andere Orte verlegt werden.

Zur Schadenshöhe konnte SIB-Sprecherin Baumann noch keine Angaben machen, sie gehe aber davon aus, dass der Vorfall unter die Gewährleistung falle. Das neue Hörsaalgebäude war nach mehrjähriger Renovierung erst im Sommer 2009 fertig geworden.

sl / nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat den Vorsitz des Kuratoriums der Stiftung Friedliche Revolution übernommen. Die Stiftung wurde im vorigen Herbst gegründet.

14.06.2010

Die neue Stadtteilbibliothek Gohlis öffnet am Montag erstmals die Türen für ihre Leser. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, werden auf einer Fläche von 720 Quadratmetern werden rund 40.000 Bücher, Videos, Spielen, CDs und DVDs bereitgestellt.

14.06.2010

50 geigende Drittklässler gestalten am Montag gemeinsam mit dem Mendelssohn-Kammerorchester das so genannte Ringelnatz-Konzert. Schauplatz ist die Joachim-Ringelnatz-Grundschule.

14.06.2010
Anzeige