Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wasserwanderung nach Hamburg: 45 Leipziger paddeln 471 Kilometer

Wasserwanderung nach Hamburg: 45 Leipziger paddeln 471 Kilometer

Nach sieben Jahren startet von Leipzig aus wieder eine Wasserwanderung nach Hamburg. 45 Freizeitpaddler im Alter von sechs bis 79 Jahren wollen die 471 Kilometer vom Karl-Heine-Kanal über Saale und Elbe bis zur Hansestadt in zwölf Tagen schaffen.

Voriger Artikel
41 Leipziger bilden größten menschlichen Knoten - Studentenrat organisiert Weltrekord
Nächster Artikel
Umbau der LVV-Spitze beschlossen – Leipziger Stadt-Holding bekommt neuen Energie-Chef
Quelle: privat

"Mit dieser Tour werben wir für die Realisierung noch fehlender Kanaldurchstiche bis zur Saale sowie für umweltfreundliche Mobilität", sagt Christina Weiß (44) vom Lindenauer Stadtteilverein, der mit dem Leipziger Kanu-Club und der Stiftung "Ecken wecken" die PR-Tour in Sachen Leipzigs Anschluss an die Weltmeere organisiert hat. "Glücklicherweise entstehen zurzeit immer neue Lösungsideen für eine Anbindung Leipzigs und eine Aufwertung des Elster-Saale-Kanals - und zwar auch ohne ein großes Schiffshebewerk", freut sich Weiß. Es hat sich also etwas getan, seit sich 2006 erstmals 23 Abenteuerlustige im Boot gen Hamburg aufgemacht hatten.

Wegen des Hochwassers wäre die neue Tour aber fast geplatzt. "Zwei Schleusen auf der Saale waren stark in Mitleidenschaft gezogen, unsere geplanten Quartiere abgesoffen. Und einige Teilnehmer hatten die Sorge, wir könnten als Katastrophentouristen wahrgenommen werden", erzählt Susanne Willnow (50) vom Kanu-Club. "Aber die Betreiber der Bootshäuser, auf deren Campingplätzen wir unsere Zelte aufschlagen wollen, haben gesagt: ,Ihr müsst unbedingt kommen, sonst straft uns das Hochwasser ein zweites Mal.'"

Um 9 Uhr geht es am Montag auf dem Karl-Heine-Kanal am Stelzenhaus in der Industriestraße los. Dreimal müssen die Boote dann bis zur Saale über Land transportiert werden. Der Zweite Weltkrieg hatte den Ausbau des Elster-Saale-Kanals zum Erliegen gebracht. Von Günthersdorf zur Saale fehlen noch zwölf Kilometer, in Leipzig vom Karl-Heine-Kanal zum Lindenauer Hafen noch 600 Meter Wasserstraße.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.07.2013

Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr