Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wegen Umsturzgefahr: Stadt lässt 22 Bäume in Wahren fällen
Leipzig Lokales Wegen Umsturzgefahr: Stadt lässt 22 Bäume in Wahren fällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 28.02.2017
Baumfällarbeiten (Archivbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Entlang der Pater-Gordian-Straße am Bahnhof Wahren sollen am Wochenende 22 Bäume gefällt werden. Bei einer Untersuchung sei festgestellt worden, dass die Bäume nicht mehr sicher stünden, teilte das Leipziger Verkehrs- und Tiefbauamt mit. Bei sieben weiteren Bäumen sollen die Kronen beschnitten werden, bei einem weiteren Baum totes Holz aus der Krone entfernt werden. Die Fläche zwischen Damaschke- und Tannenwaldstraße soll in Zukunft zwar neu begrünt werden, konkrete Planungen seien aber noch nicht abgeschlossen, hieß es.

Für die Arbeiten muss die Straße in Richtung Lindenthal an beiden Tagen gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Travniker und Pittlerstraße umgeleitet.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 140 Zuschauer erschienen am Montagabend in der LVZ-Kuppel zur Diskussionsrunde von sechs Fachmännern zur Zukunft des Nahverkehrs. „Bus und Bahn immer teurer – wird Leipzigs Nahverkehr bald unbezahlbar?“ lautete der Titel der Gesprächsrunde.

28.02.2017

Seit zwei Wochen sitzt der deutsch-türkische Journalist und „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel in Istanbul in Haft. Am Dienstag demonstrierten unter anderem in Leipzig Autofahrer für seine Freilassung.

28.02.2017

Zum großen Reformationsjubiläum 2017 sammeln die Organisatoren des Leipziger Kirchentags Tassen. Sie sollen auf Sachsens längster Kaffeetaffel am 27. Mai in der Innenstadt stehen.

27.04.2017
Anzeige