Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann auf Kurzbesuch in Leipzig: Hunderte Kinderaugen leuchten am Hauptbahnhof

Weihnachtsmann auf Kurzbesuch in Leipzig: Hunderte Kinderaugen leuchten am Hauptbahnhof

Der Weihnachtsmann kam am Samstagvormittag mit seinem Gefolge, Engel Maria, vier Schneeflöckchen und zwei Wichteln für einen Kurzbesuch nach Leipzig. Hunderte Mädchen und Jungen standen erwartungsvoll mit ihren Eltern und Großeltern am Gleis 23, wo der Weihnachtsmann pünktlich um 11 Uhr mit einem Sonderzug in den Hauptbahnhof einfuhr. Das Bergmannsblasorchester aus dem erzgebirgischen Kurbad Schlema schmetterte einen Marsch durch den Bahnhof und die Kinder riefen lauthals nach dem Weihnachtsmann.

Voriger Artikel
Gute Noten für öffentlichen Nahverkehr in Leipzig – Messestadt punktet mit Ticketpreisen
Nächster Artikel
Hunderte Neonazi-Gegner protestieren in Leipzig – Oberbürgermeister Jung fordert NPD-Verbot

Der Weihnachtsmann und sein Gefolge waren am Samstag in Leipzig zu Besuch.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Mit einem Sack voller Süßigkeiten verzückte der Alte mit dem roten Mantel Groß und Klein, nahm Wunschzettel entgegen und ließ sich von zahlreichen Handykameras ablichten.

php7d67b15a5b201111261337.jpg

Leipzig. Der Weihnachtsmann kam am Samstagvormittag mit seinem Gefolge, Engel Maria, vier Schneeflöckchen und zwei Wichteln für einen Kurzbesuch nach Leipzig. Hunderte Mädchen und Jungen standen erwartungsvoll mit ihren Eltern und Großeltern am Gleis 23, wo der Weihnachtsmann pünktlich um 11 Uhr mit einem Sonderzug in den Hauptbahnhof einfuhr.

Zur Bildergalerie

Die dreijährige Milla bekam eine Zuckerstange aus der Hand des Weihnachtsmannes und strahlte: „Ich wünsche mir eine Puppe und ein Puppenbett.“ Stella (4) hatte ihren Wunschzettel mitgebracht und erzählte, dass ihre größten Wünsche ein Fillyturm und ein Barbiehaus sind. Neben ihr stand Lara-Maria (4), die dem Weihnachtsmann ein Lied singen wollte. Welches, wusste sie in dem Moment allerdings nicht – die Aufregung war einfach zu groß.

Traditionell wurde der Weihnachtsmann anschließend in einer Kutsche zum Leipziger Weihnachtsmarkt chauffiert. Umringt von vielen Kindern leerte sich der mit Schokolade gefüllte Sack im Handumdrehen. Bis zum Marktplatz verteilte der Alte mit dem weißen Rauschebart zehn Kilogramm Süßes. Herbert Unglaub, Leiter des Leipziger Marktamtes, musste wieder für Nachschub sorgen und machte damit viele Kinder glücklich.

Regina Katzer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr