Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann kommt am Samstag mit der Dampflok nach Leipzig

Punkt elf Uhr Weihnachtsmann kommt am Samstag mit der Dampflok nach Leipzig

Die Ankunft wird jedes Jahr heiß ersehnt und am 2. Dezember ist es soweit: Um elf Uhr kommt der Weihnachtsmann mit einer Dampflok am Leipziger Hauptbahnhof an. Mit Musik und Kutsche geht es dann auf den Markt.

Jedes Jahr wird die Ankunft des Weihnachtsmanns am Leipziger Hauptbahnhof von vielen kleinen und großen Gästen begleitet – hier im Jahr 2016.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Ankunft wird jedes Jahr mit Spannung erwartet und gehört einfach zu den Höhepunkten des Leipziger Weihnachtsmarkts: Am 2. Dezember kommt der Weihnachtsmann in die Messestadt, zwar nicht im Rentierschlitten, aber mit schnaufender Dampflok. Punkt elf Uhr fährt der historische Zug am Gleis 6 des Hauptbahnhofs ein.

Danach wird der Weihnachtsmann Groß und Klein am Bahnhof begrüßen und in eine Kutsche umsteigen. Mit der geht es flugs zum bunten Treiben auf dem Markt. Himmlische Klänge dürfen dabei nicht fehlen: Die Bergmannskapelle Kurbad Schlema begleitet den Einzug des Bärtigen in die Messestadt.

Die Kinder stehen an diesem Tag natürlich im Mittelpunkt, und punkt 12 Uhr werden die ersten zur Weihnachtsmann-Sprechstunde empfangen. Auch zur Eröffnung der Wichtelwerkstatt auf dem Augustusplatz schaut der Mann vom Nordpol um 14 Uhr vorbei. Zwei Stunden später ist der Weihnachtsmann zurück auf dem Markt, nimmt auf der Bühne Platz zur ersten regulären Sprechstunde für die Kinder.

Wer die verpasst, muss nicht traurig sein. Von montags bis freitags können die Kleinen ihre Wünsche zur Weihnachtsmannsprechstunde loswerden, immer von 16 Uhr bis 16.45 auf der Marktbühne.

Für alle Eisenbahnfans ist die Ankunft des Weihnachtsmann ohnehin etwas Besonderes: Bei der Lok kandelt es sich in diesem Jahr um die 503648 aus dem Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz. 1941 wurde die schwere Dampflokomotive für den Güterverkehr bei Krupp Essen gebaut, fuhr später im Regelbetrieb der Deutschen Reichsbahn in der DDR. Seit 1995 gehört sie dem Chemnitzer Museum. 2015 ist das gute Stück generalüberholt und darf wieder auf die Schiene – perfekt für den Weihnachtsmann.

Öffnungszeiten des Leipziger Weihnachtsmarkts

28. November bis 23. Dezember 2017, Montag bis Freitag und Sonntag: 10 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag: 10 bis 22 Uhr. Am 22. Dezember nur bis 21 Uhr, am 23. Dezember nur bis 20 Uhr.

Von Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr