Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann ruft in Leipzig die Feuerwehr

Wegen Schneemangels Weihnachtsmann ruft in Leipzig die Feuerwehr

Kein Schnee weit und breit in Leipzig – da ist es auch für den Weihnachtsmann unmöglich, seine Geschenke mit dem Schlitten zu verteilen. Die Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg erreichte an Heiligabend deshalb ein besonderer Notruf.

Der Weihnachtsmann und sein Engel vor ihrem Gefährt: In einem Leiterwagen der Feuerwehr wurden sie an Heiligabend durch Böhlitz-Ehrenberg chauffiert.

Quelle: Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg

Leipzig. Feuerwehrauto statt Schlitten: Im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg kam der Weihnachtsmann an Heiligabend mit einem Drehleiterfahrzeug. Die Kameraden im Leipziger Westen erreichte am 24. Dezember wegen des Schneemangels ein besonderer Hilferuf. „Leider machte das Wetter dem Weihnachtsmann einen Strich durch die Rechnung“, berichtete Martin Börner, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg. „So blieb ihm nichts anderes übrig als den Notruf zu wählen.“

Feuerwehrauto statt Schlitten: Im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg kam der Weihnachtsmann an Heiligabend mit einem festlich geschmückten Drehleiterfahrzeug.

Zur Bildergalerie

Ehrensache für die Kameraden: Mit einem festlich dekorierten Einsatzfahrzeug chauffierten sie den Rauschebart quer durch den Stadtteil. „Durch das schnelle Eingreifen konnte der Weihnachtsmann all seine Geschenke bei den Kindern in Böhlitz-Ehrenberg abliefern“, erzählt Börner. Die Kleinen dürften nicht schlecht gestaunt haben, als der greise Alte im Leiterwagen samt Lichterkette vorgefahren kam. Auf Sirene und Blaulicht musste der Weihnachtsmann aber verzichten – die sind dem „echten“ Notfall vorbehalten.

Die Tradition pflegen die Feuerwehrleute in Böhlitz-Ehrenberg schon seit mehr als zehn Jahren. Der Weihnachtsmann, ein Freund der Kameraden, und seine Tochter im Engelskostüm bescherten diesmal an Heiligabend die Kinder von rund zehn Kollegen. Laut Börner war der Leiterwagen-Einsatz eine Premiere. In den letzten Jahren musste Knecht Ruprecht immer mit einem einfachen Mannschaftstransporter Vorlieb nehmen.

Von nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr