Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weiter keine Klarheit zu Quelle-Zukunft in Leipzig

Weiter keine Klarheit zu Quelle-Zukunft in Leipzig

Nach dem Aus für den Versandhausriesen Quelle ist die Zukunft des Verteilzentrums in Leipzig weiter ungewiss. Ein Vertreter des Insolvenzverwalters informierte die Belegschaft am Donnerstag bei Schichtbeginn über die Situation.

Leipzig. Die Mitarbeiter seien informiert worden, dass sie Ende Oktober noch einmal Geld bekommen, sagte Betriebsratschef Steffen Schmidt im Anschluss an die Versammlung. Was von November an geschehe, sei ungewiss. Von den insgesamt 800 Beschäftigten in Leipzig hatten 150 ihre Kündigung bereits vor einigen Tagen bekommen.

„Die Mitarbeiter sind informiert worden, was passieren könnte, aber was passieren wird, weiß man nicht“, sagte Schmidt. Es sei unklar, ob die Auslandstöchter und ein Dritt-Kunde weiter von Leipzig aus beliefert werden könnten. Der Leiter des Zentrums, Winfried Lunz, äußerte sich zurückhaltend: „Es ist zu früh, über die Zukunft der Logistik was zu sagen.“ 60 Prozent des Versandvolumens seien weg, wenn Quelle in Deutschland abgewickelt sei.

Unterdessen hat die Arbeitsagentur direkt im Verteilzentrum Leipzig mit der Beratung der Betroffenen begonnen. Die Zahl der Mitarbeiter sei von 15 auf 22 Mitarbeiter aufgestockt worden, sagte Sprecher Hermann Leistner. „Die Situation ist sehr komplex und sehr traurig.“ Für Beratung und Hilfe beim Ausfüllen der Formulare waren zunächst die bereits Gekündigten eingeladen worden. „Es gibt Stellen, aber leider zu wenige“, sagte Leistner. Die Agentur habe aber auch schon Anrufe von Firmen bekommen, die Quelle-Mitarbeiter übernehmen wollten.

Sachsens Regierung will potenzielle Investoren für das Versandzentrum unterstützen und den Logistikstandort Leipzig weiterentwickeln. Das Aus für Quelle müsse noch nicht zwingend bedeuten, dass dies auch das Ende des Konzernstandortes Leipzig nach sich ziehe, sagte Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) der „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstag).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr