Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Weiterer Ort für Infoveranstaltung zu Flüchtlingen in Grünau bekannt gegeben
Leipzig Lokales Weiterer Ort für Infoveranstaltung zu Flüchtlingen in Grünau bekannt gegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 06.11.2015
In Grünau sollen vier neue Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet werden.   Quelle: Archiv
Leipzig

Wie die Stadt Leipzig am Freitag mitteilte, findet die Infoveranstaltung zur geplanten Flüchtlingsunterkunft in der Weißdornstraße 102 am Dienstag, dem 15. Dezember, von 19 bis 20.30 Uhr in der Katholischen Pfarrei St. Martin im Kolpingweg 1 statt. Zuvor war der Ort noch nicht bekannt gegeben worden.

Im November und Dezember informiert die Stadt auf vier Infoveranstaltungen über geplante Flüchtlingsunterkünfte in Grünau.

Die Infoveranstaltungen im Überblick

Nikolaj-Rumjanzew-Straße 100 (Haus 10): 10. November von 19 bis 20.30 Uhr im Schlosssaal auf dem Gelände der Robert-Koch-Klinik

Liliensteinstraße 1: 30. November von 19 bis 20.30 Uhr in der Aula der 100. Schule in der Miltitzer Allee 1

Deiwitzweg 1: 2. Dezember von 19 bis 20.30 Uhr in der Kirche der Paulusgemeinde Leipzig-Grünau in der alten Salzstraße 185

Weißdornstraße 102: 15. Dezember von 19 bis 20.30 Uhr in der Katholischen Pfarrei St. Martin im Kolpingweg 1

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Donnerstagabend hat der Freundes- und Förderverein des Zoo Leipzig die 1000-Mitglieder-Marke geknackt. Im Januar 2015 waren es noch 727 Teilhaber. Manche Unterstützer kommen aus fernen Ländern. Am Freitag feiert der Verein seinen 50. Geburtstag.

06.11.2015

Am Montag gedenkt Leipzig der Opfer der Pogromnacht von 1938. Gleichzeitig will die rechtspopulistische Initiative Legida demonstrieren. Wie die Ordnungsbehörde am Freitag mitteilt, finde lediglich eine stationäre Kundgebung statt.

Lokales Hilfe für minderjährige Ausländer - Jugendamt sucht Gastfamilien für junge Flüchtlinge

Das Jugendamt sucht Leipziger Bürger, die als Gastfamilie unbegleitete minderjährige Ausländer aufnehmen möchten. Damit soll ihre Integration gefördert werden. Derzeit leben 345 junge Flüchtlinge, überwiegend zwischen 15 und 17 Jahren, in der Messestadt.

06.11.2015