Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weltverkehrsforum in Leipzig: Teilnehmer lernen Stadt per Radtour kennen

Weltverkehrsforum in Leipzig: Teilnehmer lernen Stadt per Radtour kennen

Wie Verkehrssysteme zum Nutzen der Gesellschaft und des einzelnen Menschen verbessert werden können, ohne die Belange der Umwelt aus dem Blick zu verlieren, ist Thema des diesjährigen Weltverkehrsforums in Leipzig.

Leipzig. Rund 1000 Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft kommen dazu vom 25. bis 27. Mai nach Leipzig. Erstmals präsentiert Oberbürgermeister Burkhard Jung die Stadt den Teilnehmern per Radtour.

Am Mittwoch startet Jung mit vielen Teilnehmern zur sogenannten "Active Transportation Tour", teilte die Stadt am Dienstag mit. Leipzig wolle auf diese Weise ihr Konzept als Stadt der kurzen Wege präsentieren. Ganz nebenbei lernen die Gäste touristische Highlights kennen, wenn sie vom Augustusplatz zum Zoo, durchs Waldstraßenviertel und die Innenstadt mit Stationen wie Thomaskirche und Bundesverwaltungsgericht kennenlernen.

Leipzig besitzt ein Radwegenetz von rund 300 Kilometern, etwa viermal so viel wie noch 1990, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Man wolle "Impulse für die Verbesserung der städtischen Mobilität und die Steigerung der Lebensqualität setzen", so der Oberbürgermeister. Wie Verkehrssysteme zum Nutzen der Gesellschaft und des einzelnen Menschen verbessert werden können, ohne die Belange der Umwelt aus dem Blick zu verlieren, steht im Fokus des diesjährigen Weltverkehrsforums in Leipzig.

Ramsauer: Eine Million Elektroautos in Deutschland bis 2020

Das Weltverkehrsforum hat den Titel „Verkehr und Gesellschaft“. Außerdem treffen sich Verkehrsminister aus 52 Mitgliedsstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zu Beratungen.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) betonte anlässlich des Treffens: „Das Thema Verkehr der Zukunft betrifft uns alle - weltweit. Gemeinsam mit meinen Amtskollegen aus aller Welt müssen wir jetzt Ideen entwickeln, um die Mobilität von morgen klug zu gestalten. Die Herausforderungen sind groß. Denken wir nur an brandaktuelle Themen wie Energiewende, Kraftstoffe und alternative Antriebstechnologien.“ Nach dem Willen der Bundesregierung sollen bis 2020 rund eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren. Beim diesjährigen Weltverkehrsforum werde die Bundesrepublik den Schwerpunkt auf die Themen Güterverkehr, Logistik und Außenwirtschaft legen.

Das Weltverkehrsforum ist bei der OECD angesiedelt und tagt einmal im Jahr zu unterschiedlichen Themen. Seit 2008 ist Leipzig ständiger Austragungsort. Das Weltverkehrsforum ist eine Weiterentwicklung der europäischen Verkehrsministerkonferenz. Das Gremium fasst keine verbindlichen Beschlüsse, es versteht sich als Denkfabrik für den Verkehrssektor. Es steht in diesem Jahr unter der Präsidentschaft Spaniens.

dpa/lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr