Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Geld für Kultureinrichtungen: Leipzig legt Klage ein – zweites Verfahren soll folgen

Weniger Geld für Kultureinrichtungen: Leipzig legt Klage ein – zweites Verfahren soll folgen

Gleich mit zwei Klagen will sich Leipzig gegen geringere Zuwendungen für Kultureinrichtungen durch den Freistaat wehren. Mit dem ersten Verfahren gehen die Stadtjuristen gegen einen in ihren Augen zu niedrig ausgefallenen Zuwendungsbescheid vor.

Leipzig. Mit der zweiten Klage soll das sächsische Kulturraumgesetz gleich ganz gekippt werden. Hintergrund ist die Änderungen dieser umstrittenen Vorschrift im vergangenen Jahr. Dadurch erhält die Messestadt mit 29 Millionen Euro rund eine Million Euro weniger Förderung aus Dresden als bisher.

Der Zuwendungsbescheid mit der gekürzten Summe ist im Neuen Rathaus inzwischen eingegangen, heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Dagegen wehrt sich die Stadtspitze nun mit ihrer ersten Klage vor dem Verwaltungsgericht. Nach Angaben der Stadt musste dieser Weg sofort eingeschlagen werden, um Fristen zu wahren. Erst im Nachgang werde nun der Stadtrat beteiligt.

Sollte die Ratsversammlung der Klage widersprechen, könne sie auch wieder zurückgenommen werden, erklärte Stadtsprecherin Martina Menge-Buhk. Wann die Abgeordneten darüber entscheiden, sei noch unklar. „Die Sache geht jetzt zunächst in die Ausschüsse“, sagte die Sprecherin.

Ob darüber hinaus eine weitere Klage eingereicht wird, soll den Stadtrat voraussichtlich in seiner Juni-Sitzung beschäftigen. Die Abgeordneten sollen dann abstimmen, ob Leipzig das Kulturraumgesetz in einem Normenkontrollverfahren vor dem Sächsischen Verfassungsgerichtshof auf seine Rechtmäßigkeit überprüfen lässt. Eine entsprechende Vorlage des Rechtsamtes hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) am vergangenen Dienstag bestätigt.

Zuletzt war in den Ratsfraktionen darüber spekuliert worden, ob der Oberbürgermeister überhaupt noch gewillt sei, die Landesregierung herauszufordern. Über einen Normenkontrollantrag wird bereits seit vergangenem Herbst diskutiert.

„Er hat sich da in eine Ecke hineinmanövriert, aus der er jetzt nur schwer wieder herauskommt“, sagte die Vorsitzende der Linksfraktion, Ilse Lauter. Und der Kulturpolitiker der SPD, Gerhard Pötzsch, warnte, „das Risiko einer Klage muss wohl abgewogen werden“.

Jung hatte im Oktober 2010 ein 10.000 Euro teures Gutachten vorgestellt, in dem der Staatsrechtler und Co-Autor des sächsischen Kulturraumgesetzes, Fritz Ossenbühl, verfassungsrechtliche Bedenken gegen die später erfolgte Änderung des von ihm entworfenen Textes formulierte. 

mro/K.S.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr