Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
West-Nil-Virus: Leipziger Blutbank schließt Urlauber als Spender vorerst aus

West-Nil-Virus: Leipziger Blutbank schließt Urlauber als Spender vorerst aus

Das West-Nil-Virus hat Europa erreicht. Seit 1. Juni gelten für Spender in Deutschland und damit auch bei der Blutbank des Leipziger Uniklinikums verschärfte Regeln.

Voriger Artikel
Vandalismus gegen Ampelanlagen nimmt zu: Schäden summieren sich 2014 auf 25.000 Euro
Nächster Artikel
Neue Kitas im Leipziger Osten – Baustart in der Kohlgarten- und Lutherstraße

Urlauber, die aus bestimmten Ländern zurückkehren, sind für vier Wochen von der Blutspende ausgeschlossen.

Quelle: dpa

Leipzig. Urlaubsrückkehrer aus südeuropäischen und nordafrikanischen Gefilden seien in den Sommer- und Herbstmonaten für einige Wochen als Blutspender nicht zugelassen, teilte Oberärztin Elvira Edel vom Institut für Transfusionsmedizin am Montag mit.

Die Sperrfrist gilt für Blutspender, die zwischen dem 1. Juni und 30. November länger als zwei Tage in folgenden Ländern unterwegs sind: Griechenland, Italien, Kroatien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Israel, Tunesien und Algerien. „Die neuen Richtlinien sehen vor, dass Reisende, die aus diesen Ländern zurückkehren, für vier Wochen von der Blutspende ausgeschlossen werden müssen“, erklärt Edel. Blutspendewillige werden dazu im Vorfeld über einen Aufenthalt in den genannten Reiseländern befragt. Eventuell kontaminierte Blutkonserven im Nachhinein zu testen, sei sehr aufwendig und werde nur selten durchgeführt.

Bisher waren vor allem Reisende aus den USA, Kanada und Mexiko von der zeitlichen Regelung betroffen. Seit 2012 und 2013 tritt das Virus aber auch vermehrt in Teilen Europas auf. Das Uniklinikum hält es für möglich, dass die vom deutschen Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel veröffentlichte Liste im Bedarfsfall noch erweitert wird.

Virus-Übertragung durch Stechmücken und Bluttransfusionen

Das West-Nil-Virus wird normalerweise durch Stechmücken auf den Menschen übertragen, kann aber auch durch Bluttransfusionen verbreitet werden. In Deutschland sei das Virus allerdings noch nicht aufgetreten. Als Risikogruppen gelten ältere und immungeschwächte Menschen. „In 80 Prozent der Fälle zeigen sich bei den Erkrankten keine Symptome“, so Edel. Die Inkubationszeit beträgt etwa 14 Tage. Bei jedem fünften entwickeln sich fieberhafte, grippeähnliche Beschwerden. Bei jedem 150. Infizierten kann nach einer Hirnhaut- oder Gehirnentzündung die Infektion tödlich enden.

Aktuelle Änderungen erfahren Blutspender auch auf der Internetseite des Instituts: www.blutbank-leipzig.de

Benjamin Winkler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr