Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wetterausblick in Leipzig: Ab Samstag wieder wärmer und trocken
Leipzig Lokales Wetterausblick in Leipzig: Ab Samstag wieder wärmer und trocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 28.07.2015
Leichte Sonnenstrahlen über Leipzig. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ist das schon Herbst? Nein, noch nicht. Die Messestadt präsentiert sich in den kommenden Tagen zwar weiterhin windig, feucht und kühl, aber es besteht auch noch Hoffnung – Hoffnung auf Sommer! Denn wie Meteorologe Jens Oehmchen erklärte, wird das Quecksilber am ersten Augustwochenende wieder über 25 Grad steigen, lassen Sturm und Regenfälle nach. Die Badehose kann also noch draußen bleiben, auch für Sonnenhüte wird es ab Samstag wieder Verwendung geben.

Leser Stephan Rüdrich hat am Montag einen Doppelregenbogen in Oschatz festgehalten. Quelle: Stephan Rüdrich

Bis dahin muss man dem aktuellen, sehr wechselhaften Wetter zumindest tapfer ins Auge blicken. „Heute steigen die Temperaturen kaum über 20 Grad, auch am Mittwoch und Donnerstag bleibt es so“, sagte der Experte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag. Dazu seien immer wieder Schauer möglich, erreichen die Windgeschwindigkeiten mitunter Sturmkategorien. Erst ab Freitag sorgt ein kleines Hochdruckgebiet für allgemeine Beruhigung und leitet das Comeback des Sommers ein.

Mehr zum Wetter in Leipzig auf dem Wetterportal von LVZ.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger bewegen sich umweltfreundlich. Jeder Zweite wohnt nur fünf Kilometer von seinem Arbeitsort entfernt. Die legt er in der Regel per Fahrrad, im Bus oder in der Straßenbahn zurück. Autos kommen meist erst bei Wegen ab 20 Kilometern zum Einsatz.

Das Organisationsteam des 100. Deutschen Katholikentages hat vor wenigen Tagen mit dem Vorverkauf für das große Laien-Treffen im Mai 2016 in Leipzig begonnen. Theodor Bolzenius (59), Sprecher des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, wehrt sich im Interview gegen die Kritik an zu hohen Preisen.

30.07.2015

Ist das etwa ein riesiger Kaufmannsladen? "Natürlich nicht. Handel hat jede Stadt - wir bieten die Leipziger Messe", sagt Museumspädagogin Dana Albertus. Unter dem Titel "Kinder machen Messe" hat das Stadtgeschichtliche Museum im Böttchergäßchen 3 nach dreijähriger Schließzeit sein Kindermuseum wiedereröffnet.

08.11.2016
Anzeige