Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wieder in ganzer Pracht auf dem Markt: Leipziger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Wieder in ganzer Pracht auf dem Markt: Leipziger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Leipzig. Mit Tanz und Musik ist am Dienstag der Leipziger Weihnachtsmarkt gestartet. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) eröffnete die Veranstaltung um 17 Uhr. Begleitet wurde der Auftakt vom Thomanerchor, dem Tanzstudio T.

A.B.U. und dem Jugend- und Blasorchester Leipzig. Durch das Ende der Citytunnelbaustelle steht in diesem Jahr wieder der gesamte Marktplatz zur Verfügung.

Wie das Leipziger Marktamt miteilte, werden bis zum 23. Dezember erneut rund 2,5 Millionen Besucher in der Leipziger Innenstadt erwartet. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von 10 bis 21 Uhr. Glühwein und andere Getränke dürfen laut Marktamt bis 22 Uhr ausgetrunken werden.

Das finnische Weihnachtsdorf wird in diesem Jahr vor dem Gewandhaus aufgebaut. Mittelpunkt soll ein traditionelles, 200 Jahre altes finnisches Blockhaus werden.

Bilder vom Aufbau des Weihnachtsmarkts:

Ein von

Künstlern und Laiengruppen

gestaltetes Programm findet werktags ab 16 Uhr, am Wochenende ab 13 Uhr auf dem Marktplatz statt. Ab dem 29. November kommt von mittwochs bis sonntags die tägliche

Weihnachtsmannsprechstunde

um 16 Uhr dazu. Die

Posaunenbläser der Musikschule

geben zudem unter der Woche um 18 Uhr, am Wochenende um 13 und 19 Uhr, Ständchen auf dem Balkon des Alten Rathauses.

Weitere Termine:

Ein

Weihnachtsmannumzug

mit vielen Kindern, Kutsche und Bergmannskapelle aus dem Erzgebirge findet am Samstag, 29. November, um 11 Uhr statt. Start ist Gleis 23 im Hauptbahnhof, Ziel der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz.

Anlässlich der

7. Bergparade

werden am 20. Dezember rund 500 Uniformträger und 200 Bergmusikanten in Leipzig erwartet. Start ist um 16 Uhr in der Richard-Wagner-Straße, Ende mit Abschlusskonzert um 17 Uhr auf dem Richerd-Wagner-Platz.

Die

Modelleisenbahnausstellung

öffnet dieses Jahr in der Strohsackpassage in der Nikolaistraße ihre Türen, in der Woche von 14 bis 19 Uhr, am Wochenende von 10 bis 19 Uhr. Die Kindereisenbahn zieht indes auf der Thomaswiese ihre Kreise.

Weihnachtsgeschenke selber basteln

können Kinder im Stadtbüro in der Katharinenstraße. Geöffnet ist zwischen 29. November und 1. Dezember sowie 3. und 18. Dezember täglich zwischen 14 und 18 Uhr. Die Teilnahme kostet einen Euro. Zum Plätzchenbacken sind die Kleinen im Café Zimtstern eingeladen, geöffnet ist von Montag bis Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Das

historische Kinderriesenrad

wird dieses Jahr auf dem Marktplatz aufgestellt. Ein weiteres, 17 Meter hohes

Riesenrad

steht auf dem Augustusplatz. Im Salzgässchen lädt das historische

Etagenkarussell

zu einer Fahrt ein.

Ein Großteil der Stände öffnet am 22. Dezember zum letzten Mal. Am Tag vor Heiligabend sind dann nur noch die Buden auf dem Marktplatz geöffnet. Abgebaut wird der Weihnachtsmarkt am 5. Januar.

Alles zum Leipziger Weihnachtsmarkt und zur Adventszeit finden Sie in unserem Special!

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr