Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Wir sind Demokratie!"

Demokratiekonferenz "Wir sind Demokratie!"

Wissen Politiker eigentlich, was jungen Leuten wichtig ist? Und wissen junge Leute, was Politiker den ganzen Tag so machen, wie sie das machen und mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert sind? Diese Fragen stecken das Thema der "4. Internationalen Demokratiekonferenz" ab.

Quelle: André Kempner

Wissen Politiker eigentlich, was jungen Leuten wichtig ist? Und wissen junge Leute, was Politiker den ganzen Tag so machen, wie sie das machen und mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert sind? Diese Fragen stecken das Thema der "4. Internationalen Demokratiekonferenz" ab. Sie findet am 25. und 26. September im Haus Leipzig statt. Interessierte Schüler und Lehrer können sich anmelden. Koordinator Georg Girardet und Berit Lahm vom Zentrum für demokratische Bildung der Stadt rechnen mit rund 400 Teilnehmern. Schirmherr ist Bundestagspräsident Norbert Lammert, Veranstalter die Stadt Leipzig.

 Konferenz - das klinge vielleicht ein bisschen dröge, nach Krawatte und Aktenkoffer, so Girardet. Doch der frühere Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig verspricht einen spannenden Austausch. Viele würde gern behaupten, "die Jugend von heute" sei unpolitisch, egoistisch und materiell orientiert. Verschiedene Untersuchungen zu diesem Thema würden jedoch das Gegenteil belegen, betont Georg Girardet. "Viele junge Leute verfolgen sehr genau, was vor ihrer Haustür und in der Welt los ist. Sie sind besorgt - und das nicht nur um sich selbst." Allerdings klaffe eine Lücke zwischen der Welt der Politik und der Jugend. Die Demokratiekonferenz soll nun beide "Welten" zusammenbringen; sie sollen Tacheles reden. Weil (nicht nur) manche jüngeren Menschen bei Worten wie "Podiumsdiskussion" oder "Forum" zusammenzucken, kommen zeitgemäße Kommunikationsformen zum Einsatz: "Speed-Labs", "Speed-Podien" oder "Themen-Slams". Keine Vorträge, keine Referate. Vor allem gehe es darum "einander kennenzulernen und ausreden zu lassen", betont Georg Girardet. "Ziel ist es, kontinuierlich und nachhaltig auf ein positives Demokratieverständnis und die Aktivierung junger Menschen hinzuwirken." Mitmachen, sich einmischen - darum müsse es gehen und dafür stehe auch das Motto der zweitägigen Veranstaltung: "Wir sind Demokratie! Jugend und Politik im Dialog".

 Dabei geht es vor dem Hintergrund der Pegida-Bewegung zum Beispiel auch um den aktuellen Zustand der Demokratie, den Einfluss der Digitalisierung, Werte und Verantwortung, Möglichkeiten der Mitgestaltung, um die Bio-Bewegung, Ursachen extremer Einstellungen sowie um Migration und Asyl. Weil die Konferenz international ist, sind auch junge Menschen aus Mittel- und Osteuropa dabei.

 Das Konzept wurde zur vierten Veranstaltung weiterentwickelt und modernisiert, aber grundsätzlich habe sich die "Internationale Demokratiekonferenz" in Leipzig etabliert, sagt Georg Girardet. "Der Durchbruch ist geschafft." Vom 15. Juni an können sich Klassen ab Jahrgangsstufe 7 anmelden - zur Vorbereitung werden auch Schulprojekttage angeboten.

 Stadt Leipzig, Zentrum für demokratische Bildung, berit.lahm@leipzig.de, Tel. 0341/123-4314. Weitere Infos im Netz: www.demokratiekonferenz-leipzig.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2015
Meine, Björn

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr