Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wirtschaft und Ethik: 3000 christliche Führungskräfte zum Kongress in Leipzig
Leipzig Lokales Wirtschaft und Ethik: 3000 christliche Führungskräfte zum Kongress in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 17.01.2013
Rund 3000 christliche Führungskräfte werden zum Leipzig-Kongress erwartet, der in der Nikolaikirche startet (Archivfoto). Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Der Kongress stehe unter dem Motto „Mit Werten in Führung gehen“.

Zahlreiche Vorträge und Seminare beschäftigten sich mit Themen wie Wirtschaft und Ethik, Glaube am Arbeitsplatz oder gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Der Kongress wird aller zwei Jahre veranstaltet, 2011 fand er in Nürnberg statt. Am Donnerstagabend um 19 Uhr predigt Sachsens Landesbischof Jochen Bohl bei einem Begrüßungsgottesdienst in der Leipziger Nikolaikirche.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU-Stadtrat Ansbert Maciejewski hat den Plan der Stadtverwaltung für ein Gewerbegebiet auf dem Areal des alten Postbahnhofs in Leipzig-Schönefeld als „durchsichtiges Wahlkampfmanöver“ kritisiert.

16.01.2013

Am Tag der Oberbürgermeisterwahl (27. Januar) sperrt die Stadtverwaltung in Leipzig mehrere Straßen für den Verkehr. Betroffen sind das Umfeld des Neuen Rathauses, der Dittrichring sowie die Große Fleischergasse.

16.01.2013

135 Millionen Passagiere befördern die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) pro Jahr. Die eingesetzten Straßenbahnen und Busse legen an jedem Tag eine Strecke zurück, die zweimal um den Globus reichen würde.

17.07.2015