Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wohnen – Verdrängung – Gewalt: Wie sicher ist der Leipziger Westen?
Leipzig Lokales Wohnen – Verdrängung – Gewalt: Wie sicher ist der Leipziger Westen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 15.04.2017
Wie sicher ist der Leipziger Westen?  Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Wohnen – Verdrängung – Gewalt: Wie sicher ist der Leipziger Westen? Das ist das Thema eines Bürgerforums, zu dem die Stadt Leipzig einlädt. Beginn der Veranstaltung am Mittwoch, 26. April, ist um 19 Uhr im Saal des Restaurants Kaiserbad am Westwerk (Karl-Heine-Straße 93).

Hintergrund sind die Vorgänge in Plagwitz und Lindenau, wo seit vergangenem Sommer immer wieder Gentrifizierungsgegner aggressiv in Erscheinung treten. Einer der traurigen Höhepunkte waren Zerstörungen von Fensterscheiben im Stadtteilladen und verbale Attacken gegen dessen Leiter.

Nach wie vor sind einschlägige Farbschmierereien an neuen oder frisch sanierten Häusern im Leipziger Westen an der Tagesordnung. Für den Diskussionsabend wurden Politiker aller im sächsischen Landtag vertretenen Parteien angefragt.

Zugesagt haben bislang Ronald Pohle (CDU), Dirk Panter (SPD) und Claudia Maicher (Bündnis 90/Die Grünen). Moderator ist LVZ-Lokalchef Björn Meine.

Da die Sitzplätze in der Eisengießerei begrenzt sind, ist eine Reservierung erforderlich. Reservierungen telefonisch unter 0341/35002581 (werktags, 10 bis 14 Uhr ) oder per Mail: info-veranstaltung@leipzig.de.

Von BM

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Eigentümerwechsel beim Einkaufspark Nova Eventis hat dem Leipziger Investmentmarkt einen neuen Rekord beschert. Nach LVZ-Informationen wechselte das 500 Hektar große Areal vor den Toren der Messestadt soeben für rund 200 Millionen Euro den Besitzer.

15.04.2017
Lokales Jasmin, Laura, Kim und Sophie freuen sich aufs Osterfest - Leipziger Vierlinge begrüßen den Osterhasen mit Gedichten

Ostergedichte gehen Sophie, Laura, Kim und Jasmin (5) schon leicht von den Lippen. Die Leipziger Vierlinge freuen sich aufs Osterfest.

27.03.2018

Baustellenchaos um Leipzig: Bis in den Herbst hinein wird die A14 zwischen den Abfahrten Leipzig Mitte und Leipzig Nord saniert. Statt drei Spuren muss sich der Verkehr durch zwei Spuren zwängen, mit höchstens 80 km/h.

13.04.2017
Anzeige