Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales XL-Straßenbahn geht in Leipzig in den Linienbetrieb
Leipzig Lokales XL-Straßenbahn geht in Leipzig in den Linienbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 11.07.2017
Die neue XL-Tram - hier bei einer Testfahrt - soll am Donnerstag in den Linienbetrieb gehen. Quelle: Robert Nößler
Anzeige
Leipzig

Leipzigs erste Straßenbahn vom neuen Typ XL geht am Donnerstag in den Linienbetrieb. Die Bahn wird kurz nach 18 Uhr ab der Haltestelle Gohlis/Landsberger Straße für jedermann auf der Linie 4 verkehren, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Dienstag mit. Zuvor wird der Zug mit der Wagennummer 1002 im Straßenbahnhof Angerbrücke feierlich von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) getauft. Anschließend ist eine Jungfernfahrt mit Journalisten geplant; danach soll das Fahrzeug bis 22 Uhr im regulären Linienbetrieb unterwegs sein.

Bislang sind in Leipzig vier Bahnen vom XL-Typ eingetroffen; von denen vorerst nur eine im Linienbetrieb unterwegs sein wird. Die drei anderen folgen sukzessive, sobald ihre technischen Komponenten ebenfalls an die Leipziger Verhältnisse angepasst sind. Wie berichtet rechnet die LVB bis zum Jahr 2020 mit insgesamt 41 Straßenbahnen dieses Typs. Die neuen Fahrzeuge sollen Leipzigs alte Tatra-Straßenbahnen ablösen.

A.T.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vom 7. August an wird es im Landkreis Leipzig einen regelrechten Quantensprung geben: Das Modellvorhaben „Muldental in Fahrt“ startet – davon profitieren auch Pendler und Erholungssuchende, die mit dem Bus von der S-Bahn oder vom Regionalzug besser an ihr Ziel kommen.

13.07.2017

Leipzig bekommt sein Luftverschmutzungsproblem einfach nicht in den Griff. Seit Jahren reißt die Stadt die Grenzwerte, besonders für gesundheitsgefährdende Stickoxide. Nun könnte ausgerechnet der Bauboom auf lange Sicht zu besserer Luft beitragen, durch besondere Dächer.

13.07.2017

Nach Streiks im Einzelhandel ruft die Gewerkschaft Verdi erneut zum Ausstand auf: Sachbearbeiter bei Versicehrungen wollen am Dienstag in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ihre Arbeit niederlegen. Schwerpunkt soll Leipzig sein.

10.07.2017
Anzeige