Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zahlt Leipzig eine Million Euro für den Katholikentag? Stadtrat vertagt Entscheidung

Zahlt Leipzig eine Million Euro für den Katholikentag? Stadtrat vertagt Entscheidung

Keine Entscheidung zur Finanzierung des 100. Katholikentages in Leipzig: Auf Antrag der CDU-Fraktion wurde der Punkt von der Tagesordnung abgesetzt. "Im Laufe des Nachmittags haben sich zur Finanzierung erhebliche Informationsdefizite ergeben", so Unions-Fraktionschefin Ursula Grimm.

Voriger Artikel
Für Affen basteln und Elefanten füttern: Leipziger Zoo lädt zu Ferienaktionen
Nächster Artikel
Großprojekt Könneritzstraße: Stadtrat Leipzig genehmigt 3,5 Millionen Euro für den Umbau

Protestler verliehen ihrem Unmut gegenüber dem Stadtrat Ausdruck.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Schon im Vorfeld hatte das Ansinnen, dass die Kommune eine Million Euro beisteuern soll, öffentlich Kritik ausgelöst.

Auch hinter den Kulissen der Stadtratssitzung wurde im Laufe des Nachmittags in den Fraktionen gerungen, wie mit der Ratsvorlage des Oberbürgermeisters umzugehen sei. Sören Pellmann, Vorsitzender der Linksfraktion, hatte vor der Sitzung geäußert, dass er weder der einen Million Euro als Finanzspritze noch dem Änderungsantrag der Grünen zustimmen würde.

Die Grünen hatten 300.000 Euro für zumutbar befunden, stimmten aber schließlich passiv durch Enthaltung der Absetzung des Themas zu. "Sie hätten uns Stadträte eher in der Argumentation mitnehmen müssen, das können Sie jetzt über den Sommer nachholen", sagte Grünen-Fraktionschefin Katharina Krefft.

Im Klartext: Der Oberbürgermeister soll bis nach der Sommerpause aufschlüsseln, wofür die eine Million Euro, die die Stadt zur Ausrichtung der Großveranstaltung 2016 verwendet werden. Auch die Grünen betonten, dass sie grundsätzlich den Kirchentag gern in Leipzig sehen.

Die Linken stimmten schließlich gegen die Absetzung der Ratsvorlage. "Ich glaube nicht, dass da über den Sommer etwas wesentlich anderes aufgeschrieben wird", sagte William Grosser.

Die designierte Piraten-Stadtratskandidaten Ute Elisabeth Gabelmann hatte mit der Protest- und Kunstaktion "11. Gebot" gemeinsam mit der Giordano-Bruno-Stiftung gefordert, dass die Kirche grundsätzlich ihre Großereignisse ohne öffentliche Gelder auf die Beine stellen sollte.

In der City fragten die Piraten Passanten, was sie mit einer Million Euro in Leipzig verbessern würden. Am Mittwoch resümierte Gabelmann vor dem Stadtrat: "Das Thema Bildung war übermächtig. Von der Schließung von Fakultäten an der Uni über fehlende Kitas und sanierungsbedürftige Schulen wurde alles genannt. Das bewegt die Menschen."

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr