Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zehnter Zombiewalk zieht durch Leipzig
Leipzig Lokales Zehnter Zombiewalk zieht durch Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 16.09.2017
Bereits zum zehnten Mal sind am Sonnabend Zombies durch Leipzig gezogen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bereits zum zehnten und wohl vorerst auch letzten Mal sind am Sonnabend Dutzende Untote durch die Messestadt gezogen. Rund 250 Kostümierte wandelten beim Leipziger Zombiewalk vom Augustusplatz bis zum Flower Power – blutverschmiert, weder lebendig noch tot.

Doch die Begründer der skurrilen Tradition in der Messestadt wollen sich in Zukunft anderen Aufgaben widmen. Femi Heartman und Daniel Deadcliff machen Schluss mit den Zombies. „Es lief immer gut, und wir wollen aufhören, solange es gut läuft und bevor uns die Luft ausgeht“, erklärte Rettungssanitäter Heartman. Der Stimmung am Sonnabend schien das nicht schaden.

Zur Galerie
Bereits zum zehnten Mal sind am Sonnabend Untote zum Zombiewalk durch Leipzig gezogen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Gestaltung des Matthäikirchhofs erhofft sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) einen großen Aufschlag. Optimal wäre aus Sicht des Stadtchefs ein zentraler Gedenkort an dieser Stelle.

19.09.2017

Das Scheibenholz feiert 150. Geburtstag - für Kultautor Clemens Meyer Grund genug, der Leipziger Rennbahn einen Leitartikel zu widmen.

15.09.2017

Am Samstag steigt im Scheibenholz der große Jubiläumsrenntag: 86 Pferde, acht voll besetzte Rennen sowie die deutsche Trainer- und Jockey-Elite gibt es zu bestaunen. Rennbeginn ist um 14 Uhr.

16.09.2017
Anzeige