Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zeitumstellung in der Nacht zu Sonntag hat keine Auswirkungen auf Busverkehr in Leipzig
Leipzig Lokales Zeitumstellung in der Nacht zu Sonntag hat keine Auswirkungen auf Busverkehr in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 25.10.2012
Trotz der Umstellung der Uhren auf Winterzeit in der Nacht zum Sonntag bleibt der reguläre Linienverkehr der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) bestehen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Vom Hauptbahnhof starten die Busse demnach um 1.11 Uhr und 2.22 Uhr zur Sommerzeit sowie um 2.22 Uhr und um 3.33 Uhr zur Winterzeit.

Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Umleitung der Linie 70 länger als geplant – Einschränkungen auch bei N7, 101 und 144

Weiterhin gaben die Verkehrsbetriebe bekannt, dass die Umleitung der Buslinie 70 am Schildberger Weg wegen Bauarbeiten anders als geplant noch bis zum 30. Oktober bestehen bleibt. Beendet ist hingegen ab Sonnabend die Umleitung der Buslinie 74 in Stötteritz.

Von Montag bis voraussichtlich Ende Mai 2013 wird in der Wurzner Straße die Eisenbahnüberführung Höhe Rüdigerstraße gebaut. Der Nachtbus N7 fährt dann ab S-Bahnhof Sellerhausen mit Umleitung. In der Cunnersdorfer Straße wird eine Ersatzhaltestelle Emmausstraße eingerichtet, da die eigentliche Haltestelle nicht angefahren werden kann.

Ebenfalls ab Montag fahren die Buslinien 101 und 144 bis zum Freitag wegen Sanierungsarbeiten an den Abwasserschächten in Rötha in der Freiherren-Von-Friesen-Straße mit Umleitung. Die Haltestellen Rötha, Rietzschketal und August-Bebel-Straße können nicht bedient werden.

Außerdem können Busse der Linie 144 von Montag bis Sonnabend nicht an den Haltestellen Thierbach, Goldener Born und Thierbach, Sportplatz stoppen. In Richtung Kitzscher wird zusätzlich die Haltestelle Gestewitz und in Richtung Böhlen die Haltestelle Eula angefahren.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jemanden haben für gemeinsame Ausflüge, zum Fußball spielen, Basteln, Kochen oder Reden – was für die meisten Heranwachsenden zur Normalität gehört, fehlt einigen Kindern und Jugendlichen.

25.10.2012

Im Neuen Rathaus in Leipzig werden Fassadenentwürfe für zwei Wohnhäuser in der August-Bebel-Straße gezeigt. Die Ausstellung ist das Ergebnis eines Gutachterverfahrens für die Gestaltung der Häuserfront und noch bis 7. November zu sehen.

25.10.2012

Das sächsische Verkehrsministerium hat Vorwürfe vom Leipziger Nahverkehrszweckverband ZVNL wegen angeblicher Kürzungspläne zurückgewiesen. ZVNL-Chef Oliver Mietzsch hatte am Donnerstag  angekündigt, das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz ausgedünnt werden, weil die Zuwendungen um zehn Millionen Euro sinken.

25.10.2012
Anzeige