Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zeitung und Kaffeeklatsch – LVZ eröffnet das Café Satz
Leipzig Lokales Zeitung und Kaffeeklatsch – LVZ eröffnet das Café Satz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 07.12.2016
Am Dienstag wurde das Café Satz im Foyer des LVZ-Medienhauses von Geschäftsführer Björn Steigert (am Mikrofon) eröffnet. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ankommen und sich wohlfühlen – das können Leser, Kunden, Passanten, Anwohner aus der Nachbarschaft und LVZ-Mitarbeiter ab jetzt im neuen Café Satz. Am Dienstag wurde es im LVZ-Medienhaus am Peterssteinweg 19 eröffnet. Verlagsgeschäftsführer Björn Steigert wünscht sich, „dass viele Leser den Weg zu uns finden“, dass das Haus sich stärker nach draußen öffnet. Er stellt sich vor, dass Redakteure ihre Interviews im Café führen und dabei beobachtet werden können. Und dass im Sommer die Freisitz-Plätze gut besucht sind. „Mit dem Cafe öffnen wir uns nach außen. Wir sind jetzt ein Haus, das Leser anlächelt und willkommen heißt“, so Björn Steigert.

 

Als erstes fielen gestern die Blicke vieler neugieriger Besucher auf die ausgefallenen weißen Leuchten aus gesmoktem Stoff, die schon fast Skulpturen sind. Kleine Kunstwerke made in Leipzig: Die Schirme stammen von Kerstin Baldauf und Susanne Lenk aus der Kolonnadenstraße und wurden 2016 mit einem internationalen Design Award ausgezeichnet. Überhaupt waren viele Leipziger Firmen am Umbau des LVZ-Foyers beteiligt. „Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit dem Ergebnis. Wir haben uns hier viel getraut“, sagte Projektleiterin Sandra Grimm (33) vom Leipziger Architekturbüro „Design 2 Sense“ mit Blick auf das fertige Ergebnis.  Der florale Teppich,  die farbenfrohen Sofas, Sessel und Stühle im Retro-Stil, die kleinen Clubtische dürften besonders bei jungen Leuten ankommen. 

Croissants, hausgemachte Kuchen und Gebäck

Betrieben wird das Café Satz von Christian Sporleder (36) und seinem Team, das auch die LVZ-Kantine bewirtschaftet. Neben Kaffeespezialitäten, Tees und Säften gibt es Longdrinks, Wein, Sekt oder Bier. Zum Essen werden Croissants, hausgemachte Kuchen und Gebäck sowie jeden Tag ein kleines herzhaftes Gericht angeboten. Sporleder wünscht sich, „dass viele Gäste kommen“. Geöffnet ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr, bei Veranstaltungen auch länger. Ende Januar zieht die LVZ-Geschäftsstelle von der anderen Straßenseite mit ins Foyer, dann können am großen Tresen Veranstaltungstickets und das breite Sortiment des LVZ-Shops erworben werden. Mit Kinderkino, Spielecke, Wickelraum und kostenlosem WLAN kann der Aufenthalt dann auch etwas länger dauern.

Zur Galerie
Am Dienstag wurde das Café Satz im Foyer der LVZ eröffnet. Bei Kaffee, Kuchen und Glühwein wurden die umgestalteten Räumlichkeiten von den Besuchern begutachtet. Fotos: André Kempner

Geplant sind viele Veranstaltungsformate – Lesungen, Kundenveranstaltungen der LVZ oder von Fremdfirmen. Im Sommer soll draußen auf dem Vorplatz ein Eiswagen für Erfrischung sorgen.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit über drei Jahren wird die Heilandskirche im Leipziger Westen Stück für Stück saniert. Auch 2017 sollen die Arbeiten durch das Förderprogramm Stadtumbau Ost unterstützt werden. Die Sanierung der Ost- und Turmfassade stehen an.

06.12.2016

Kontrolleure haben beim Lungentransplantationsprogramm des Herzzentrums Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Auffälligkeiten festgestellt und sprechen von Manipulationen.

06.12.2016

Sie gelten in Asien als Delikatesse und ihre Schuppen werden in der chinesischen Medizin verwendet: Ohrenschuppentiere sind vom Aussterben bedroht. Im Zoo Leipzig soll jetzt ein Paar dieser Art für Nachwuchs sorgen.

10.01.2018
Anzeige