Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zoo Leipzig feiert Richtfest für die Kongresshalle: Modern und filigran

Zoo Leipzig feiert Richtfest für die Kongresshalle: Modern und filigran

Polier Edwin Fiedler hatte sich fürs Richtfest in die traditionelle Zimmermannskluft geworfen. Beherzt wünschte er dem Bau Heil und Segen und zerschlug gemeinsam mit Zoochef Jörg Junhold und Oberbürgermeister Burkhard Jung Sektgläser zu Glücksscherben.

Leipzig. Jetzt schmückt die Richtkrone den neuen Nordflügel der Kongresshalle am Zoo. Der erste Bauabschnitt gründet finanziell auf 7,7 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II des Bundes. Die Bauleute stellte er vor beträchtliche Herausforderungen.

Äußerst filigran zeigt sich die Fassade aus modernem Sichtbeton. "Sie fügt sich so harmonisch ein, weil wir die Ornamentik der Fernster wieder aufgenommen haben", sagt Architekt Gerd Heise. Gotisch anmutende Spitzbögen eröffnen Einblicke in die zukünftigen Veranstaltungssäle für mehr als 200 Personen. Die schmalen Säulen aus Beton enthielten viel Stahl, verrät Heise über den im Wettbewerb preisgekrönten Entwurf. Als vor vier Wochen die Holzverschalung fiel, und die neue Halle ihr Gesicht zeigte, seien auch den Verantwortlichen und Bauleuten so einige Steine vom Herzen gepurzelt.

Die Arbeiter hatten zuletzt in Doppelschichten und auch samstags gearbeitet, um die Termine zu halten, was vom Bauherrn "Zoo Leipzig" mit großem Dank gewürdigt wurde. Gleichzeitig ließ Junhold keinen Zweifel, dass der Zeitplan ambitioniert bleibt. Bis Oktober 2011 müssen die Gelder aus dem Konjunkturpaket II des Bundes abgerufen sein - das markiert die Ziellinie für den Nordflügel. Dieser kostet insgesamt 12,1 Millionen Euro und ist aus Sicht der Planer ein Herzstück, denn hier wird die Haustechnik für das gesamte Objekt eingebaut.

Zwischen Baustaub und Richtfest-Buffet riecht es aber nach Happy-End: "Wir sind zuversichtlich, dass wir es diesmal schaffen, der Kongresshalle neues Leben einzuhauchen", sagt Jörg Junhold. Oberbürgermeister Jung verweist auf den Stadt-Haushalt der nächsten drei Jahre, der jeweils rund 1,5 Millionen Euro für die Kongresshalle vorsehe. Dazu kommen Fördergelder vom Freistaat, doch die seien noch nicht abgesichert.

Bis 2014 soll der Rest des historischen Ensembles saniert sein. 30 Millionen Euro werden insgesamt investiert, um den Gesamtbau mit Wintergarten und historischen Sälen herzurichten und gleichzeitig den Ansprüchen eines modernen Veranstaltungszentrums zu genügen.

 

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr