Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zoo Leipzig hat ein neues Gorillamännchen – Abeeku zunächst in Quarantäne
Leipzig Lokales Zoo Leipzig hat ein neues Gorillamännchen – Abeeku zunächst in Quarantäne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 21.08.2012
Abeeku ist der neue Gorilla im Leipziger Zoo. Quelle: Zoo Leipzig
Anzeige
Leipzig

Bis die Besucher den Neuankömmling jedoch zu Gesicht bekommen, dauert es noch mindestens einen Monat. Denn Abeeku muss zunächst in Quarantäne.

„Auf Grund unseres großen Bestandes an Menschenaffen wollen wir mit der separaten Unterbringung alle Risiken ausschließen“, erklärt Zootierarzt Andreas Bernhard. Erst im Anschluss beginnt für den Neuankömmling die behutsame Eingewöhnung in die Gehege von Pongoland, dem weltweit einzigartigen Menschenaffenhaus.

Noch ist Abeeku kein Silberrücken wie sein Vorgänger Gorgo, aber als Anführer seiner neuen Gruppe soll er schnell zu einem werden. Bislang hat er mit zwei anderen Männchen in einer Junggesellengruppe zusammengelebt.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ungewöhnlich große Ausmaß an Falschparkern am Cospudener See vergangenes Wochenende hat offenbar nicht nur die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und deren Nutzer vor erhebliche Probleme gestellt.

21.08.2012

Zehn Jahre dauert inzwischen die Sanierung des Leipziger Völkerschlachtdenkmals. Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr soll alles fertig sein.

20.08.2012

Im Rahmen des 13. Sportscheck-Stadtlaufes am Sonntag, 2. September, gibt es ab 5.30 Uhr umfangreiche Verkehrseinschränkungen in der Leipziger Innenstadt. Die Fahrspuren auf dem inneren Ring des Roßplatzes zwischen Augustusplatz und Universitätsstraße sind nach Informationen des Ordnungsamtes nicht befahrbar.

20.08.2012
Anzeige