Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zoo-Schaufenster: Afrika zum Nulltarif

Bürgerwiese im Rosental Zoo-Schaufenster: Afrika zum Nulltarif

Ganz still und leise hat sich der Vorhang im Rosental doch noch geöffnet: Nach langem Streit zwischen Bürgerschaft und Tiergarten gibt das Zoo-Schaufenster nun den Blick auf die schöne Afrika-Anlage wieder frei.

Das Schilf ist zurückgeschnitten, der Blick frei: Das beliebte Zoo-Schaufenster im Rosental ist wieder geöffnet und gestattet nun auch einen Gratis-Blick auf die neue Nashorn-Anlage.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Ganz still und leise hat sich der Vorhang im Rosental doch noch geöffnet: Nach langem Streit zwischen Bürgerschaft und Tiergarten gibt das Zoo-Schaufenster nun den Blick auf die schöne Afrika-Anlage wieder frei. Und die Aussicht ist imposanter und spektakulärer denn je.

Ohne viel Aufhebens zu machen, ließ der Zoo die Schilfbarriere, die im Laufe der Zeit zwischen den Gehegen und dem Rosental in die Höhe gewuchert war, an mehreren Stellen zurückschneiden. Das Comeback des Zoo-Schaufensters! Ganz zur Freude vieler Besucher der kleinen Oase im Zentrum-Nordwest. Sie bleiben jetzt wieder staunend an dem Metallzaun stehen und genießen die grandiose Aussicht. So wie gestern Wiebke Lehmann und Maria Brosch mit ihren Sprösslingen Finn und Lasse. Den Gratis-Blick gibt es jetzt aber nicht mehr nur auf Antilopen, Giraffen und Zebras, sondern auch die Nashörner in der neuen Kiwara Kopje.

Die Bürgerwiese habe eine "tierische Attraktion" zurückerhalten, freut sich Martina Lück von der Gohliser Initiative "Starke Nachbarschaften". Jahrelang hatte diese sich für das Schaufenster stark gemacht, führte Gespräche mit Zoo und Stadt, zahllose Briefnoten wurden ausgetauscht, Anfragen im Stadtrat gestellt, Proteste organisiert. Sogar eine Unterschriftenaktion gab es. Mehr als 1000 Leipziger verlangten schon im Jahr 2011: Gebt uns das Zoo-Schaufenster zurück.

Das wurde 1976 angelegt, sollte allen Bürgern einen kleinen Eindruck von der exotischen Tierwelt vermitteln. Doch mit der Umsetzung des Masterplanes für den Zoo ging dieses Stück Freiheit allmählich verloren. Dabei hatte der damalige Baubürgermeister Engelbert Lütke Daldrup noch im Jahr 2002 im Stadtrat beschworen, dass es auch nach der Einrichtung der Afrika-Savanne die "Einsichtsmöglichkeit vom Rosental" trotz "gewisser Anpflanzungsmaßnahmen" geben werde. Mit den Jahren wurde die Bepflanzung so dicht, dass kein Spaziergänger vom Rosental mehr hindurchschauen konnte. Dem Zoo war es offenbar ganz recht. Es hieß, er würde sonst zahlende Besucher verlieren, seine Tiere könnten durch Hunde im Rosental gestört werden.

Argumente, denen Alrun Tauché von Anfang an nicht traute. Sie sitzt für die Grünen seit vorigem Jahr im Zoo-Aufsichtsrat. "Eine bessere Werbung als das Schaufenster kann der Zoo für sich doch gar nicht machen", sagt sie. "So kriegt man Lust auf Afrika." Sie hofft, dass der beliebte Ausguck nun auch von Dauer ist.

 Die Bürgerinitiative bedankte sich jedenfalls schon mal in einem offenen Brief bei Oberbürgermeister Burkhard Jung und Zoodirektor Jörg Junhold. "Der Leipziger Zoo ist eine Institution, auf die wir als Bürgerinitiative ,Starke Nachbarschaften' sehr stolz sind", heißt es darin. "Die vorbildliche artgerechte Tierhaltung in Verbindung mit einem naturnahen Erleben zeigt, dass Tierschutz und Tourismus vereinbar sind. Jedem Besucher wird daher gern unser Zoo gezeigt. Durch die jetzige Wiedereröffnung der Einsichten kann nun auch der Kurzbesucher einen kleinen Einblick in das Wunder Leipziger Zoo erhalten."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.08.2015
Klaus Staeubert

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr