Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zu häufig defekt: Leipziger Verkehrsbetriebe wollen Ticketautomaten aus Bussen entfernen

Zu häufig defekt: Leipziger Verkehrsbetriebe wollen Ticketautomaten aus Bussen entfernen

Der Ärger über defekte Ticketautomaten in den Bussen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) könnte bald der Vergangenheit angehören. Das Unternehmen plant, die Automaten aus den Bussen zu entfernen, so dass die Fahrgäste ab Dezember ihre Karten wieder beim Busfahrer lösen müssen.

Voriger Artikel
LVB setzen auf Mobilitäts-Service gegen Winterchaos - 260 Mitarbeiter werden geschult
Nächster Artikel
Naturkundemuseum: Mitarbeiter müssen nicht umziehen - Fraktionen fordern Projektleiter

Tickets nur noch beim Fahrer: Aus den Bussen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sollen die Fahrkartenautomaten entfernt werden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Auch ein neues Winterkonzept hat das Unternehmen entwickelt. Nachdem die LVB ihre Fahrgäste im vergangenen Jahr im Schnee stehen gelassen hatten, setzt das Unternehmen in diesem Winter auf einen Katalog von Vorsichtsmaßnahmen.

Da die Ticketautomaten in den Bussen zuletzt immer wieder bemängelt worden waren – noch im Oktober hatten die LVB eine 50-Prozentige Ausfallquote eingeräumt – hat sich das Unternehmen entschieden, die Ticketautomaten auszubauen und stattdessen zusätzlich in den Straßenbahnen einzusetzen. „Wir haben die Entscheidung nach langem hin und her mit dem Hersteller getroffen“, sagte LVB-Vertriebsleiter Holger Klemens am Dienstag gegenüber LVZ-Online. Seit der Anschaffung 2006 seien immer wieder Defekte aufgetreten. „Für uns war das der Grund für einen strategischen Wechsel“, so Klemens.

LVB planen längere Wartezeiten beim Einsteigen ein

Im Dezember solle mit dem Abklemmen der Automaten in den Bussen begonnen werden, so Klemens. „Der Fahrer wird dann der einzige Verkaufspunkt sein.“ Dann können Kunden auch erstmals das Kurzstrecken-Ticket, das für vier Haltestellen gültig ist, beim Fahrer kaufen – bisher war das nur am Automaten möglich. „Sicher müssen wir auch Einschränkungen in Kauf nehmen“, erklärte Klemens und spielt damit auf Gruppentickets und Tagestickets an, die auch in den nächsten zwei Jahren nicht im Bus erhältlich sein werden. Bis Ende 2013 soll das Projekt Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL) abgeschlossen sein, bei dem das manuelle Ticketverkaufsystem des Busfahrers durch ein computergestütztes System ersetzt wird.

Dass es ohne Ticketautomaten zu längeren Wartezeiten komme, lasse sich nicht ausschließen. „Für den Fall müssen wir die Fahrpläne nachjustieren“, erklärte Klemens. Dass die Automaten, die zukünftig zur Verstärkung in den Straßenbahnen eingesetzt werden sollen auch dort nicht funktionieren, hält Klemens für unwahrscheinlich. „In den Straßenbahnen setzten wir dieselbe Technik ein, wie in den Bussen. Aber dort funktionieren sie zu 98 Prozent.“

Als Ursache für die häufigen Ausfälle machten die LVB die Erschütterungen aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse verantwortlich, die durch die Schiene deutlich abgemildert würden. Der Hersteller hingegen sieht die Ursachen in der veralteten Technik, die bei den LVB zum Einsatz kommt ( LVZ-Online berichtete).

Wie die LVB mit ihrem Mobilitäts-Service einem erneuten Winterchaos vorbeugen wollen, lesen sie auf der zweiten Seite.

Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr