Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zufriedenheitsbefragung in Leipziger Ämtern
Leipzig Lokales Zufriedenheitsbefragung in Leipziger Ämtern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 07.05.2010
Auch im Technischen Rathaus sollen die Bürger über ihre Zufriedenheit mit dem Service befragt werden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das sind zunächst die meisten Bürgerämter sowie viele Bereiche des Standes-, Sozial-, Jugend- und Gesundheitsamtes sowie das Stadtarchiv. Da das neue Technische Rathaus erst Ende vergangenen Jahres bezogen wurde, startet dort die Befragung der Besucher aus organisatorischen Gründen erst im Herbst.

Wer in den nächsten drei Wochen eine der genannten Behörden aufsucht, bekommt einen hellgelben zweiseitigen Fragebogen, der vor Ort ausgefüllt werden und in eine graue Urne eingeworfen werden kann. Die Befragung erfolgt freiwillig und anonym, die ERgebnisse werden Ende des Jahres veröffentlicht.

Ziel sei es laut dem Statistikamt, die Ansprüche und Erwartungen der Bürger an die Dienstleistungen der Verwaltung und deren Zufriedenheit bei der Bearbeitung ihrer Anliegen zu ermitteln, um vorhandene Defizite aufuzdecken. Seit der letzten Befragung 2002 haben sich in der Stadtverwaltung teilweise Umstrukturierungen im Dezernats- und Ämterbereich ergeben, die zu neuen Aufgabenbereichen führten.

Mit der Befragung sollen auch Aufschlüsse darüber gewonnen werden, inwieweit sich Qualität und Quantität der Verwaltungsarbeit aus Sicht der Bürger verändert haben.

Reik Anton

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Freitag können Kinder auf dem Spielplatz an der Hildebrandstraße wieder nach Herzenslust spielen, toben und klettern. Sportbürgermeister Heiko Rosenthal übergab das komplett neu gestaltete Gelände am Nachmittag an die Kinder der nahe liegenden Grundschule Connewitz.

07.05.2010

Es begann als Straßenfest und hat sich in den mittlerweile neun Jahren seines Bestehens zum kleinen aber feinen Stadtteilfest entwickelt, das Schönefelder Frühlingsfest, das am Samstag und Sonntag Besucher in den Mariannenpark lockte.

07.05.2010

Für zahlreiche Familien ist das Connewitzer Straßenfest bereits zu einem festen Termin im Kalender geworden. Kein Wunder: Schließlich hat der bunte Mix aus Standangeboten, Mitmachaktionen und kulturellen Darbietungen bereits eine lange Geschichte.

07.05.2010
Anzeige