Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zum Tag der Archive 2018 öffnen in Leipzig sieben Einrichtungen
Leipzig Lokales Zum Tag der Archive 2018 öffnen in Leipzig sieben Einrichtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 27.02.2018
Das Stadtarchiv Leipzig kann zum Tag der Archive besichtigt werden. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zum diesjährigen Tag der Archive öffnen am Samstag (3. März 2018) auch sieben Einrichtungen in der Messestadt ihre Türen. Los geht es ab 10 Uhr. Zum Tag der Archive, der bundesweit bereits zum neuen Mal stattfindet, zeigen die beteiligten Einrichtungen das von ihnen verwahrte Kulturgut und geben Einblick in ihre Arbeit. Das Thema für 2018 lautet „Demokratie und Bürgerrechte“. Laut Kommune sind die Archive „verlässliche Wissens- und Informationsspeicher, indem sie Dokumente der Geschichte bewahren, erschließen und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen“. Damit würden sie auch die lokale Demokratie stärken.

In Leipzig beteiligen sich folgende Einrichtungen am Tag der Archive 2018:

das Archiv Bürgerbewegung Leipzig e. V., das Archiv für Geographie des Leibniz-Instituts für Länderkunde, das Stasi-Unterlagen-Archiv (BStU), das Louise-Otto-Peters-Archiv, das Sächsisches Wirtschaftsarchiv e. V., das Staatsarchiv Leipzig und das Stadtarchiv Leipzig.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Insgesamt 110 Fundsachen kommen bei der ersten Versteigerung des Jahres beim Leipziger Fundbüro unter den Hammer. Zudem hat das Büro veränderte Öffnungszeiten.

27.02.2018

Auf dem CDU-Bundesparteitag in Berlin stimmen zwei der drei Leipziger Delegierten gegen den geplanten Koalitionsvertrag mit der SPD. In Sachsen trauten sich diesen Widerstand nur acht Delegiert, in ganz Deutschland nur 27.

02.03.2018

Immer mehr Menschen entscheiden sich auch in Leipzig fürs Autoteilen. In einem Pilotprojekt will die Stadt das Parken für Carsharing-Nutzer vereinfachen. Die Verwaltung prüft jetzt Bewerbungen für das Pilotprojekt.

27.02.2018
Anzeige