Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwangspause vorbei: Baustopp in Leipzig-Plagwitz zum Teil wieder aufgehoben

Zwangspause vorbei: Baustopp in Leipzig-Plagwitz zum Teil wieder aufgehoben

Wie berichtet, hatte die Stadt Leipzig am 28. Mai einen vorläufigen Baustopp verhangen. Grund waren Querelen um 40 zusätzliche Autostellplätze. Das Bauordnungsamt befürchtete, dort solle eine nicht genehmigte Tiefgarage entstehen.

Voriger Artikel
Halteverbote und Straßensperrungen in Leipzig zum RB-Spiel am Freitag geplant
Nächster Artikel
Anlaufstelle für (nahezu) alles - das Seniorenbüro in Leipzig

Der Baustopp in Leipzig-Plagwitz ist zum Teil wieder aufgehoben. (Symbolbild)

Quelle: Armin Weigel

Leipzig. Hingegen beteuerte die Leipziger CG-Gruppe als Investor, es handle sich um ein ebenerdiges Parkdeck. Dieses rage nur teilweise in ein natürliches Höhengefälle hinein. Die Idee habe das Unternehmen erst entwickelt, nachdem sich der dortige Boden im Zuge erster Arbeiten als nicht sehr tragfähig herausstellte.

Gleichwie: Inzwischen konnten Amt und Investor über die wesentlichen Punkte Einigkeit erzielen, sagt Ulf Graichen. Er ist in der CG-Geschäftsleitung für die Entwicklung jenes 18 Hektar großen Gebietes zwischen Zschocherscher und Gießerstraße zuständig, das die meisten Leipziger bis heute nach einem ehemaligen Besitzer Rübesam-Gelände nennen. Der ganze Einzelhandel, der früher über das Areal verstreut lag, soll nahe der Zschocherschen Straße zusammengefasst werden. "Für einen Altbau im hinteren Bereich wurde der Baustopp bereits aufgehoben", berichtet Graichen. "Da arbeiten wir schon wieder kräftig, dort ziehen eine Apotheke und Dienstleister ein." Für den anderen Bereich - ein Ersatz-Neubau direkt neben der Zschocherschen Straße soll unter anderem einen Rewe- sowie Penny-Markt aufnehmen - habe CG mittlerweile noch mal einen neuen Bauantrag eingereicht. Da dessen Inhalt vorab eng mit den Ämtern abgestimmt wurde, rechne er für September mit der Genehmigung, fuhr Graichen fort. Dann sei der Baustopp komplett Geschichte.

Ob das neue Fachmarkt-Zentrum bis Ende diesen Jahres öffnen kann, wie ursprünglich vorgesehen, lasse sich noch nicht sagen. "Wir rechnen mit der Fertigstellung im vierten Quartal 2014 oder ersten Quartal 2015", blieb der Geschäftsführer aufgrund der jüngsten Verzögerungen vorsichtig. Klar sei jedoch, dass in einem weiteren Bestandsgebäude, das einst der Elektrohändler Conrad nutzte und das jetzt modernisiert wird, am 1. November eine Fitness-Kette aus Berlin auf 1700 Quadratmetern öffnet.

Ebenfalls gut vorangekommen ist die Sanierung der denkmalgeschützten Gießerstraße 12 (Ecke Weißenfelser Straße) - dort ziehen die Tanzschule Jörgens auf 1500 Quadratmetern und im Erdgeschoss ein Restaurant ein. "Mit Freisitz im idyllisch grünen Hof."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014

Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr