Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zwei Tote bei Geisterfahrt auf der A 14 bei Leipzig
Leipzig Lokales Zwei Tote bei Geisterfahrt auf der A 14 bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 30.05.2010
Anzeige
Leipzig

Wie Gerhard Freund von der Polizeidirektion Westsachsen am Abend mitteilte, war ein polnischer Pkw gegen 0.30 Uhr in falscher Richtung auf die Autobahn aufgefahren und mit mehr als 100 Stundenkilometern frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen geprallt. Die Beifahrerin des getroffenen Pkw erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Fahrer sowie die beiden Insassen des Unfallwagens - ein Mann und eine Frau - wurden schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag der Fahrer des getroffenen Autos seinen Verletzungen in den frühen Abendstunden. Die Herkunft der beiden Verstorbenen war am Abend noch unklar. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Die Autobahn in Richtung Dresden musste aufgrund der Bergungsarbeiten bis 4.30 Uhr gesperrt werden

nöß/stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Amt für Statistik und Wahlen bekommt eine neue Leiterin. Ruth Schmidt tritt am Dienstag die Nachfolge von Josef Fischer an, der in den Ruhestand geht. Der Stadtrat hatte die 57-Jährige bei seiner jüngsten Sitzung am 19. Mai ins Amt gewählt.

30.05.2010

Mit den Großeltern backen, auf den Spielplatz gehen oder ein Eis essen - für immer mehr Familien ein Problem, denn Oma und Opa wohnen weit weg. Zahlreiche Projekte in Sachsen wollen Abhilfe schaffen und vermitteln sogenannte Ersatz- oder Leih-Omas, auch in Leipzig.

29.05.2010

Gemeinsam mit dem Landessportbund Sachsen und zahlreichen Leipziger Vereinen lädt der kommunale Offene Freizeittreff (OFT) "Völkerfreundschaft" in Grünau am Samstag zum ersten interkulturellen Sportnachmittag.

28.05.2010
Anzeige