Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zwischen Döner und Jägerschnitzel
Leipzig Lokales Zwischen Döner und Jägerschnitzel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 14.03.2018
Topfgucken in Ausnahmefällen erlaubt: Ronny Ertner ist seit einigen Monaten der neue Koch im Alumnat. Die Thomaner Nathanael Vorwergk, Pascal Leonhardt, Victor Reiser und Tobias Gründel (von links) durften fürs Foto mal schnell in der Küche vorbeischauen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Alumnat, Thomasschule und -kirche, Tourneen. Und natürlich Bach. Jede Menge Bach. Dies und noch viel mehr prägt das Leben eines Thomaners. Jährlich kommt eine neue Generation des weltberühmten Ensembles hinzu, seit mehr als 800 Jahren. Jene von 2013 wird die LVZ auf ihrem Weg zum Chor-Olymp in loser Folge begleiten. Heute: das tägliche Brot.

Talent und Durchhaltevermögen sind das eine, um bei den Thomanern einmal den Chor-Olymp erreichen zu können. Doch ohne die vielen, meist unbekannten Helfer im Hintergrund ist dies kaum möglich. Diese kümmern sich um viele Details. Einer von ihnen ist Ronny Ertner. Er ist seit mehr als einem Jahr der Herr der Küche im Alumnat – und trägt so seinen Teil für die Entwicklung der zarten Stimmen bei. Natürlich auch für jene Generation der Thomaner, die die LVZ über einige Jahre begleitet

„Das Essen ist wirklich gut, teils wie zu Hause“, ist Victor Reiser (13) denn auch des Lobes voll über die Kochkünste Ertners. Nathanael Vorwergk (13) findet, dass das Essen im Alumnat „ganz anders als daheim ist, weil es bestimmte Dinge gibt, die zu Hause nicht auf den Tisch kommen“. Es schmecke aber auf jeden Fall. Tobias Gründel (14) und Pascal Leonhardt (13) bewerten die Ergebnisse der Küche ebenso als „sehr gut“. Ersterer schränkt allerdings ein, dass es „zu Hause immer am besten schmeckt“. Pascal findet die Portionen manchmal „sehr umfangreich“.

Die Frage nach dem Lieblingsessen darf da natürlich nicht fehlen. „Selbst belegte Döner“, sagt Victor, der mit einem Augenzwinkern anfügt, dass es die früher öfter gegeben habe. Für Nathanael ist eindeutig „Jägerschnitzel mit Nudeln“ die Nummer eins. Tobias erklärt staatsmännisch, dass „eigentlich meistens alles lecker ist“. Pascal kann sich hingegen nicht auf ein Lieblingsgericht festlegen. Einig sind sich hingegen alle, dass im Vergleich zu früher ein deutlicher Unterschied zu bemerken ist. Laut Koch Ertner gibt es immer mal wieder einen Tag, an dem die Jungs vorab Wunschessen artikulieren können – „Burger mit Pommes frites stehen da meist ganz oben auf der Liste“, erzählt der Koch schmunzelnd.

Und darf man als Thomaner mit Blick auf das größte Kapital, die Stimme, alles essen? „Na ja, Milchprodukte und Süßigkeiten sind nicht gut für die Stimme“, hat Nathanael gelernt. Und wer räumt die Tische ab? „Die Neunt- und Zehntklässler legen fest, wer auf der Stube im Alumnat Tischdienst hat“, verrät Pascal, der im letzten Jahr die Amerika-Reihe als Dispensierter – also als Sänger im Stimmbruch oder besser Stimmwechsel – leider nicht mit antreten konnte. Dafür geht Victors heimlicher Wunsch in Erfüllung: Seinen Stimmwechsel brachte er rechtzeitig vor der Reise über die Bühne und startete als Tenor II in ein neues (Sänger-)Leben.

Alle Folgen unter www.lvz.de­­; weitere Infos unter www.thomanerchor.de

Von Martin Pelzl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Herbert Grönemeyer macht auf seiner Hallen-Tour 2019 Station in Leipzig. Am 11. März kommenden Jahres tritt er in der Arena Leipzig auf. An diesem Donnerstag (15.3.) startet ein exklusiver Online-Vorverkauf.

14.03.2018

Nicht nur Leseratten kommen bei der Leipziger Buchmesse auf ihre Kosten. Bei der Manga-Comic-Con gibt es auch einen „Gamesroom“, in dem neue Videospiele präsentiert und Turniere ausgetragen werden. Mit dabei sind große Hersteller wie Nintendo – und einige Premieren.

16.03.2018

Im Streit um die Porträt-Galerie Leipziger Oberbürgermeister im Neuen Rathaus hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) nun eingelenkt. Auch ein Bildnis von Erich Zeigner, von 1945 bis 1949 Stadtoberhaupt, soll künftig zu sehen sein.

14.03.2018