Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und Messe Süd wird gebaut
Leipzig Lokales Zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und Messe Süd wird gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 09.09.2016
Wegen Bauarbeiten um den Leipziger Hauptbahnhof kommt es zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In den Nächten vom 12. auf 13. September und 14. auf 15. September gelten auf den Bahnstrecken vom Hauptbahnhof in die Richtungen Messe, Connewitz und Schkeuditz geänderte Fahrpläne. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sind Bauarbeiten an leit- und sicherungstechnischen Anlagen der Grund dafür. Zahlreiche Verbindungen werden im Zeitraum zwischen 23.30 bis 4.25 Uhr durch Busse mit geänderten Fahrzeiten ersetzt. Am 14. September gelten die geänderten Fahrpläne schon ab 22.30 Uhr.

Busse werden dann für den Regionalexpress von Magdeburg nach Leipzig und die S2 von Markkleeberg nach Dessau im Bereich zwischen der Leipziger Messe und dem Hauptbahnhof beziehungsweise der Haltestelle Connewitz eingesetzt. Außerdem betroffen sind die S4 zwischen Riesa und Hoyerswerda im Bereich zwischen Stötteritz und Thekla, sowie die Bahnen der S5 und S5X im Bereich Flughafen bzw. Messe und Hauptbahnhof bzw. Leipzig-Connewitz. Auch für die Züge der Erfurter Bahn und Abellio gilt für den Zeitraum der Ersatzverkehr. Aktuelle Informationen gibt es auf den Seiten der Deutschen Bahn und der jeweiligen Unternehmen.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Unternehmen Unister kommt nicht zur Ruhe. Jetzt gibt es erneut Schlagzeilen: Mitgesellschafter Christian Schilling erhebt schwere Vorwürfe gegen Daniel Kirchhof.

09.09.2016
Lokales Pfarrer hilft Wohnungssuchenden - Flüchtlingshilfe zieht immer größere Kreise

Seit einem Jahr sucht der Leipziger Pfarrer Dohrn Wohnungen für Flüchtlinge. Seine Aktion hat inzwischen in Leipzig über hundert Unterstützer gefunden. Doch er stößt in Leipzig auch an Grenzen: Preiswerte Wohnungen werden immer knapper.

12.09.2016

Der vierte Teil der LVZ-Serie „So geht Familie“ stellt Vereine in Leipzig vor, die besondere Angebote für Familien vorhalten. Wir haben uns im Grünauer Familienzentrum des Caritasverbandes umgesehen – und sind auf ein erstaunlich umfangreiches Programm gestoßen.

26.09.2016
Anzeige