Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube

Extreme Wetterbedingungen wie ein langer Winter und heftige Regenfälle im Frühsommer machten dem Leipziger Zoo in diesem Jahr zu schaffen. 2013 sei nicht einfach gewesen, erklärte Zoodirektor Jörg Junhold am Donnerstag zur Jahrespressekonferenz.

Voriger Artikel
Unister von Razzia in Leipzig völlig überrascht – nun auch Travel24 im Visier
Nächster Artikel
1000 neue Bäume für Leipzig – Finanzausschuss unterstützt Antrag der Grünen

Schabrackentapir auf Erkundungstour: Zusammen mit seiner Mutter Laila erkundete der Nachwuchs im Leipziger Zoo das Gehege im Gondwanaland.

Quelle: Zoo Leipzig

Leipzig. „Dank des großen Einsatzes des gesamten Teams“ sei dennoch ein gutes Ergebnis erzielt worden. Die Gästezahlen bleiben aber hinter den Erwartungen zurück.

Der Zoochef rechnet damit, dass die Besucherzahl in diesem Jahr bei 1,85 Millionen liegen wird. Damit hat Junhold die im Wirtschaftsplan-Entwurf 2014 erwartete Gästezahl von 1,9 Millionen leicht nach unten korrigiert. 2012 konnte der Zoo noch vom Gondwanaland-Boom profitieren, mehr als 2,1 Millionen Besuchern kamen.

Fürs laufende Jahr hebt der Zoo vor allem seine Zuchterfolge bei den bedrohten Arten hervor. So gab es Nachwuchs bei den Schabrackentapiren, den Spitzmaulnashörnern und ein Überraschungs-Jungtier bei den Westlichen Flachland-Gorillas. Der Zoo Leipzig hat 2013 außerdem sein internationales Engagement vorangetrieben. Als Präsident des Weltzooverbands (WAZA) habe Junhold wichtige Impulse für eine Welt-Tierschutzstrategie geben können. Außerdem organisierte der Zoo Tiertransporte wie den Import von vier Lippenbären aus Indien für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm.

phpc4ncj220130923181357.jpg

Im Leipziger Zoo wurde 2013 ein Spitzmaulnashorn geboren.

Quelle: Zoo Leipzig

Die nächste Stufe des Masterplans „Zoo der Zukunft“ ist schon als Baustelle im Eingangsbereich des Zoos sichtbar: Dort wird zu den Sommerferien 2014 eine große Flamingolagune eröffnet. Bereits zur neuen Saison ab März 2014 können die Besucher die Amurleoparden in einem komplett neu gestalteten Gehege erleben. Noch im kommenden Jahr beginnt außerdem die Umgestaltung der verwaisten Bärenburg zum Abenteuerspielplatz mit Café.

Das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit soll künftig im Management der Leipziger Anlage eine noch größere Rolle spielen. Ein Umwelt-Management-System nach EU-Maßstäben soll Transparenz im Umgang mit Rohstoffen schaffen. Außerdem sollen Möglichkeiten zur Kostensenkung voll ausgeschöpft werden. Die Besucher allerdings müssen 2014 fürs Ticket etwas mehr als bisher zahlen. Ein Einzelticket kostet dann im Sommer 18,50 Euro.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr