Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 40-Jähriger von fliegender Flasche an Stirn und Auge verletzt
Leipzig Polizeiticker 40-Jähriger von fliegender Flasche an Stirn und Auge verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 08.11.2018
Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa/Arno Burgi
Leipzig

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männergruppen endete am Dienstagabend für einen 40-Jährigen mit Verletzungen an Stirn und Auge. Der Mann hielt sich laut Polizei gegen 22 Uhr mit seinen Freunden in der Lützner Straße auf, als sich eine weitere achtköpfige Gruppe näherte.

Aus bisher ungeklärten Gründen gerieten die Männer aneinander. Im Zuge der Auseinandersetzung habe ein Beteiligter einem 40-Jährigen eine Glasflasche an den Kopf geworfen, wodurch dieser am Auge und an der Stirn verletzt wurde. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm später 2,26 Promille. Die Freunde des Geschädigten beschrieben die „gegnerische Gruppe“ als 18 bis 24 Jahre alt, mit dunklen Jacken und Jogginghosen bekleidet und von „südländischem Typ“. Zwei Mitglieder hätten Basecaps, einer einen Kapuzenpullover getragen.

Wer Angaben zu der Auseinandersetzung oder zu dem Flaschenwerfer machen kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer 0341/ 96 64 66 66 zu melden.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Laufe des Montags haben Diebe sieben Kleintransporter und zwei Pkws in Leipzig aufgebrochen und dabei zahlreiche Wertgegenstände erbeutet. Die Polizei beschäftigt dabei vor allem, warum an den Transportern kaum Einbruchsspuren zu finden sind.

06.11.2018

Mit einem Teppichmesser in der Jackentasche versuchte am Montag ein 19-Jähriger, sich in einem Geschäft im Leipziger Zentrum neue Schuhe zu ergaunern, indem er seine alten einfach in den Schuhkarton legte. Der Mann war im Kaufhaus aber bereits bekannt.

06.11.2018

Am Dienstagabend hat ein Wohnungsbrand in Leipzig-Eutritzsch für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Das Feuer war in der Küche des Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

31.10.2018