Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer übersieht Radfahrerin – 19-Jährige verletzt

Fahrrad-Unfall Autofahrer übersieht Radfahrerin – 19-Jährige verletzt

Bei einem Unfall mit einem Auto wurde eine 19-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Sie sei entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fußweg gefahren, der Autofahrer habe sie übersehen, erklärte die Polizei.

Weil sie auf dem Fußweg und entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war, übersah ein Autofahrer eine Radfahrerin. Bei dem Unfall wurde eine 19-jährige Radfahrerin leicht verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 66-jähriger Autofahrer und eine 19-jährige Radfahrerin sind am Mittwochnachmittag zusammengestoßen. Dabei wurde die 19-Jährige verletzt. Die Polizei teilte mit, dass der Pkw-Fahrer auf die Karl-Tauchnitz-Straße auffahren wollte und dabei die Radfahrerin übersah.

Sie sei entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Fußweg gefahren. Bei dem Unfall wurde die 19-Jährige über die Motorhaube geschleudert. Sie zog sich Prellungen an Knie, Arm und Schultern zu. Der Sachschaden an Fahrrad und Auto werden auf etwa 1000 Euro geschätzt.

the

Voriger Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr