Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Betrunkene werden nach Einbruch von der Polizei gefasst
Leipzig Polizeiticker Betrunkene werden nach Einbruch von der Polizei gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 05.12.2018
Symbolbild Quelle: picture alliance / dpa
Leipzig

Ein betrunkenes Paar ist im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei einem Einbruch auf frischer Tat ertappt worden. Die 48-Jährige und ihr 41-jähriger Partner sind in eine Gaststätte eingedrungen und verursachten, laut Polizei, dabei einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Erbeutet hatten sie zunächst Alkohol, diverse andere Getränke und eine Gasflasche mitsamt einem Transportbehältnis im Wert einer dreistelligen Summe. Bevor sie mit ihrem Diebesgut verschwinden konnten, hatte das Sicherheitspersonal bereits die Polizei verständigt.

Die Täter wurden vorläufig festgenommen. Dabei wurde festgestellt, dass die Frau 2,34 Promille und der Mann 2,5 Promille intus hatten. Für die 48-Jährige wird von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main bereits nach einer ladungsfähigen Anschrift gesucht. Zudem war sie inzwischen mehrfach in Haft und wurde zuletzt Mitte Oktober aus dieser entlassen. Für sie wurde nun eine Haftprüfung beantragt, wobei die Ermittlungen der Kriminalpolizei bislang noch nicht abgeschlossen sind.

Von LCL

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 25-Jähriger ist am Sonntagmorgen Opfer eines gewaltsamen Überfalls auf dem Peterssteinweg geworden. Nun sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen, insbesondere den Ersthelfern.

29.11.2018

Er gestand und zeigte Reue: Ein Messerstecher (23) erhielt nach seinem Angriff auf zwei Passanten am Donnerstag sechseinhalb Jahre Haft. Laut Landgericht Leipzig gaben die Opfer keinerlei Anlass zur Tat.

29.11.2018

Ein dunkel gekleideter Mann hat am Dienstagabend Buttersäure in einem Tattoo-Studio in Reudnitz-Thonberg verteilt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

28.11.2018