Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipziger in Zentrum-Süd überfallen – Polizei sucht nach Zeugen
Leipzig Polizeiticker Leipziger in Zentrum-Süd überfallen – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 29.11.2018
Ein 25-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Peterssteinweg angegriffen und ausgeraubt worden (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Ein 25-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Peterssteinweg angegriffen und ausgeraubt worden. Der Leipziger war zwischen 5 und 6 Uhr zu Fuß in Richtung Innenstadt unterwegs. Während er telefonierte, wurde er in Höhe der Emilienstraße von vermutlich drei Personen attackiert und zusammengeschlagen.

Wie die Polizei mitteilt, sollen die Personen schwarze Jacken und Kapuzen getragen haben. Die Täter raubten dem 25-Jährigen das Handy und ließen ihn blutend zurück. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondere nach den beiden Ersthelfern, die den Notarzt riefen. Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 4 6666 zu melden.

von CN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er gestand und zeigte Reue: Ein Messerstecher (23) erhielt nach seinem Angriff auf zwei Passanten am Donnerstag sechseinhalb Jahre Haft. Laut Landgericht Leipzig gaben die Opfer keinerlei Anlass zur Tat.

29.11.2018

Ein dunkel gekleideter Mann hat am Dienstagabend Buttersäure in einem Tattoo-Studio in Reudnitz-Thonberg verteilt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

28.11.2018

Er wollte besonders unauffällig vorgehen, erreichte jedoch das Gegenteil: Ein 30-jähriger Leipziger wurde erwischt, als er Werkzeuge aus einem Baumarkt stehlen wollte. Im Anschluss führte er die Polizei zu einem gestohlenen Wagen.

27.11.2018