Volltextsuche über das Angebot:

28°/ 12° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizeiticker Leipzig
Anklage in Leipzig
Gesetz

Ein Pärchen hat die kleine Tochter einer Freundin mit einem Schlafmittel betäubt, um in Ruhe kinderpornografische Bilder schießen zu können. Diesen schweren Vorwurf erhob die Staatsanwaltschaft gestern vor dem Landgericht.

mehr
Angriff im Leipziger Zentrum
Axt

Nachdem zwei Männer in seine Wohnung eingedrungen waren und den Mieter mit einer Pistole bedrohten, wehrte sich dieser mit einer Axt. Dabei gab es einen Verletzten. Später fand die Polizei in der Wohnung noch Hanfpflanzen.

mehr
Drogensucht finanziert
Fahrrad-Räuber

Er raubte seinen Opfern im Vorbeifahren die Handtaschen und flüchtete dann auf dem Fahrrad. Nach einem Zeugenaufruf erhielt die Leipziger Polizei schließlich den entscheidenden Hinweis und fasste den 36-Jährigen am Donnerstag.

mehr
Im Schlaf überrascht
Einbrecher am Werk: In Reudnitz überraschte eine Mieterin einen Täter in ihrer Wohnung und wurde dabei attackiert.

Während sie schlief, schlich sich ein Einbrecher in die Wohnung einer 27-Jährigen in Reudnitz-Thonberg. Als sie den Mann bemerkte, verjagte sie ihn zuerst aus dem Gebäude und verfolgte ihn weiter in den Garten. Als sie ihn zu fassen bekam, schlug der Einbrecher mehrmals auf ihren Kopf ein.

mehr
Im Crystal-Rausch durch Leipzig
Faustschlag

Im Drogenrausch hat ein 33-Jähriger am Mittwoch mindestens sechs Menschen – darunter Frauen, Kinder und eine Hochschwangere – geschlagen und getreten. Die Polizei schnappte den mutmaßlichen Täter unter dem Dachgeschoss hockend in Kleinzschocher.

mehr
Da tat sich die Erde auf
Polizei

Ein 71-jähriger Radler ist am Mittwochabend in ein 1,60 Meter tiefes Loch auf einer Baustelle in der Richard-Lehmann-Straße gefahren. Der Mann hatte zuvor getrunken und stürzte auf dem Heimweg. Trotz des tiefen Falls kam der Radfahrer mit leichten Verletzungen davon.

mehr
Nach Öffentlichkeitsfahndung
Nachdem der 40-Jährige gefunden wurde, sprach ein Notarzt mit dem Mann. (Symbolfoto)

Am Montag war ein 40-Jähriger aus einer Klinik im Leipziger Süden verschwunden, am Mittwoch bat die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Nun ist der Gesuchte, der an einer ansteckenden Krankheit leidet, wieder aufgetaucht.

mehr
Nach Attacke vor Sozialamt
Kriminaltechniker am Tatort vor dem Sozialamt in Leipzig-Grünau: Ein 29-Jähriger stach hier am Mittwoch einen 37-Jährigen nieder.

Nach der blutigen Attacke vor dem Sozialamt in Leipzig-Grünau fahndet die Polizei noch immer nach dem Täter. Der flüchtige 29-Jährige soll am Mittwoch einen 37-Jährigen niedergestochen haben. Das Opfer liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

mehr
Hatz durch den Leipziger Osten
Radstaffel Polizei

Polizisten der Fahrradstaffel haben am Dienstagabend einen Räuber im Leipziger Osten nach einer Verfolgungsjagd auf der Eisenbahnstraße gefasst. Der 26-Jährige ist kein unbeschriebenes Blatt und führte außerdem Drogen bei sich. Bei der Flucht verletzte sich der Täter.

mehr
Spurensicherung am Grünauer Tatort.

Im Stadtteil Grünau ist am Mittwoch ein Mann niedergestochen worden. Die Polizei fahndet derzeit nach dem 29-jährigen Täter.

mehr
Fahrt endet in Sackgasse
Ein Motorraddieb hat die Leipziger Polizei auf sich aufmerksam gemacht, weil er eine Ampel bei Rot überfuhr. (Symbolfoto)

Beim Diebstahl war er noch vorsichtig, an der Ampel nicht mehr: Weil ein Motorraddieb bei Rot über die Kreuzung fuhr, wurde die Polizei auf ihn aufmerksam. Eine kurze Verfolgungsjagd in Leipzig-Gohlis endete schließlich in einer Sackgasse.

mehr
Leipzig-Ost
Blick auf die nächtliche Eisenbahnstraße (Archivfoto)

Ein 21-Jähriger hat am Montag in einer Leipziger Spielothek mit einem 20 Zentimeter langen Jagdmesser einen Kaffee bestellt. Der offensichtlich verwirrte Mann setzte sich erst, drohte anschließend aber doch mit seiner Waffe und forderte unter anderem Geld.

mehr