Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1,96 Promille – 31-Jähriger setzt Auto in Leipzig-Eutritzsch gegen Baum

1,96 Promille – 31-Jähriger setzt Auto in Leipzig-Eutritzsch gegen Baum

Einen Unfall auf der Maximilianallee haben ein 31-jähriger Autofahrer und sein 39-jähriger Beifahrer unverletzt überstanden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der Mann am Dienstag gegen 12 Uhr stadtauswärts und kam 100 Meter vor dem Ortsausgangsschild nach links von der Straße ab.

Voriger Artikel
Brandstiftung im Leipziger Zentrum: Unbekannter zündet leerstehendes Haus am Roßplatz an
Nächster Artikel
Diebe stehlen Pyrotechnik aus einem Container in Leipzig-Grünau

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Er prallte gegen eine Leitplanke, dann schleuderte der Wagen nach rechts an einen Baum. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 1,96 Promille. Da der 31-Jährige angab, nach dem Crash noch zwei Bier getrunken zu haben, wurden zwei Blutentnahmen angeordnet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Gegen den Mann wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit Alkoholeinfluss ermittelt. Seinen Führerschein ist er vorerst los.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr