Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 10.000 Euro Schaden: 29-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über Auto in Leipzig-Connewitz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 10.000 Euro Schaden: 29-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über Auto in Leipzig-Connewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 23.06.2015
(Symbolfoto: Archiv)
Anzeige
Leipzig

Rund 10.000 Euro Schaden hat ein 29-jähriger Autofahrer am Montagabend in Connewitz verursacht. Der Mann geriet gegen 22.15 Uhr in der Bornaischen Straße auf die Gleise der Straßenbahn und kam ins Schleudern. Er verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit zwei am Straßenrand geparkten Autos. Dabei wurden sein eigener und die beiden abgestellten Wagen beschädigt. Die Polizei verwarnte ihn. (chg)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Böse Schlappe für die Leipziger Staatsanwaltschaft: Der Prozess gegen einen Leipziger Pharmahändler ist am Dienstag am Landgericht Leipzig vorerst geplatzt.

23.06.2015
Polizeiticker Leipzig 12.000 Euro Schaden bei Beutezug in Grünau - Kinder plündern vier Geschäfte im Allee-Center

Die kriminelle Energie erinnert an die Beutezüge der berüchtigten Leipziger Kinderbande: Drei Jungs (11, 13, 14) haben im Grünauer Allee-Center auf einen Schlag vier Geschäfte geplündert und mindestens 12.000 Euro Schaden angerichtet. So stahlen sie am Sonntag kurz vor 20 Uhr Handys aus den Auslagen von zwei Telefonläden, klauten bei Subway Chips und Getränke.

22.06.2015

Die Leipziger Polizei hat in der Nacht zum Sonntag eine illegale Party im Leipziger Osten aufgelöst. Gegen 23.45 Uhr bemerkten Streifenbeamte die Veranstaltung im alten Postbahnhof in der Adenauerallee.

22.06.2015
Anzeige