Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1000 Menschen ohne Strom – Kabelbrand legt Grünau lahm

Feuer an Versorgungsleitung 1000 Menschen ohne Strom – Kabelbrand legt Grünau lahm

Am frühen Dienstagabend hat eine Stromleitung im Leipziger Westen gebrannt. Der Schwelbrand an einer großen 10-Kilovolt-Versorgungsleitung brach gegen 18 Uhr in einem Kabelschacht in der Gärtnerstraße aus. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden mit teils über 20 Mann vor Ort.

Quelle: dpa

Leipzig. Am frühen Dienstagabend hat eine Stromleitung im Leipziger Westen gebrannt. Der Schwelbrand an einer großen 10-Kilovolt-Versorgungsleitung brach gegen 18 Uhr in einem Kabelschacht in der Gärtnerstraße aus. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden mit über 20 Mann vor Ort. Bis zum Abend war das schwierig zu bekämpfende Feuer unter Kontrolle.

In Folge des Brandes kam es in Teilen Grünaus sowie Schönaus zu Störungen im Energienetz. Etwa 1000 Leipziger waren zeitweise ohne Strom. Bis in die Nacht arbeiteten Techniker der Stadtwerke an der Wiederherstellung der Versorgung. Dabei wurden neben Umspannungen im Leitungssystem auch mobile Generatoren eingesetzt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr